Cookies

Cookie-Nutzung

Kühlschrank mit Glastür – ideal für Getränke

Speziell in der Gastronomie ist der Kühlschrank mit Glas eine beliebte Lösung für Getränke. Die Gäste sehen sofort, welche Produkte zur Auswahl stehen und der Wirt hat einen Überblick über den Füllstand. Ob Flaschen oder Dosen: in den Modellen bis zu 1000 Litern ist reichlich Platz zu finden. Nicht fehlen darf eine gute Innenbeleuchtung. Wir zeigen dir die Modelle etwas detaillierter.
Besonderheiten
  • großes Volumen
  • mit Glastür
  • helle LED Beleuchtung
  • viele Ablagen
  • modernes Design

Kühlschränke mit Glastür Test & Vergleich 2020

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Der Kühlschrank mit Glastür zeichnet sich natürlich durch sein besonderes Design und die Transparenz aus. Du wirfst ohne geöffnete Tür bequem einen Blick ins Innere, wenn das Modell gut ausgeleuchtet ist.
  • Die meisten Modelle dieser Art werden genutzt, um Flaschen und Dosen für die nächste Party zu kühlen. Außerdem sind sie häufig in der Gastronomie zu finden. Teilweise finden Getränkekisten in den unteren Ablagen Platz.
  • Durch die Glastür musst du teilweise mit einem höheren Stromverbrauch rechnen. Die Geräte sind nicht immer effizient. Außerdem sind sie in der Anschaffung deutlich teurer, als ein normaler kleiner Kühlschrank.

Klarstein Beersafe 35 Liter

Klarstein Beersafe 35 Liter
Besonderheiten
  • Inhalt 35 L
  • Edelstahlrahmen
  • Metallrost
  • 5 Kühlstufen
  • Energieklasse A++
239,99 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Klarstein bietet dir hier einen kleinen Getränkekühlschrank in modernem Schwarz mit einem Edelstahlrahmen und Glastür. Mit seinen 35 Litern reicht er für einen kleinen Vorrat an frischen Lebensmitteln oder für kühle Drinks in WGs, Büros oder auf der nächsten Party. Seine kompakten Maße erleichtern dir das Aufstellen. Außerdem bekommst du im Innenraum viel Stauraum geboten. Es gibt zwei Metallroste, die in der Höhe verstellt werden können. Die Einschübe haben einen Abstand von 4 cm und mehr und halten den Innenraum flexibel. Für den optimalen Überblick sorgt die helle LED Innenbeleuchtung. Außerdem kann das Modell auf 5 Kühlstufen von 0 bis 10 °C eingestellt werden. Der Lärmpegel hält sich dabei in Grenzen, was auch den Einsatz im Schlafzimmer ermöglicht. Trotzdem bekommst du einen leistungsstarken Kompressor der Umweltklasse A++.
Der kleine Getränkekühlschrank bekommt von den Kunden sehr viel Zuspruch. Die Optik ist ansprechend und auch mit der Leistung sind sie zufrieden. Nur die LED Lampe könnte etwas heller sein. Ist das Modell wirklich voll gefüllt, dringt kaum noch Licht bis in den unteren Bereich. Dafür wird der Inhalt auf eine angenehme Temperatur gekühlt. Der Betrieb ist relativ leise, da nur ein leichtes Gluckern zu hören ist. Selbst als Minibar im Wohnzimmer oder Schlafzimmer kommt er zum Einsatz. Manche Kunden empfinden ihn trotzdem als laut, wenn der Kompressor anspringt.

VorteileNachteile
  • kühlt recht schnell
  • moderne Optik
  • zwei Ablagen
  • kompakte Maße
  • Beleuchtung zu dunkel
  • teilweise zu laut

Flaschenkühlschrank 360 Liter

Flaschenkühlschrank 360 Liter
Besonderheiten
  • ideal für Getränkeflaschen
  • Thermostat stufenlos
  • Türanschlag rechts
  • leiser Betrieb
  • Kühlung mit Umluft
539,99 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Für die nächste größere Party ist dieser Getränkekühlschrank vielleicht geeignet. Er ist mit 4 Rosten ausgestattet, die in der Höhe variiert werden können. So passt du sie auf die Größe der zu lagernden Flaschen an. Der Untere Bereich ist sogar für eine ganze Getränkekiste vorgesehen und hat eine entsprechende Höhe. Der Türanschlag befindet sich auf der rechten Seite und kann nicht gewechselt werden. Die Temperatur ist stufenlos einstellbar über ein manuelles Thermostat. Außerdem handelt es sich um eine Umluftkühlung, die die Kälte gleichmäßig im Inneren verteilt. Der Hersteller beschreibt einen leisen Betrieb. Die Beleuchtung sitzt an der Seite und verschafft dir in allen Ebenen einen guten Überblick.
Die Kunden empfinden den Kühlschrank mit seiner Glastür als enorm groß. Dabei handelt es sich um einen Standkühlschrank, der schnell und einfach aufgestellt werden kann. Der Innenraum ist geräumig und die Beleuchtung ausreichend. Teilweise ist sie sogar etwas hell und sollte noch gedimmt werden können. Die Geräusche halten sich im Rahmen. Die Tür geht etwas schwer, fällt aber dafür fast von alleine zu. Darüber hinaus loben die Kunden das Preis-Leistungs-Verhältnis. Unten links ist sogar ein Schloss angebracht. Damit kann die Tür abgeschlossen werden. Der Jahresverbrauch ist dafür nicht zu unterschätzen und von der Umgebungstemperatur abhängig.

VorteileNachteile
  • sehr großes Volumen
  • übersichtliche Glastür
  • helle LED Beleuchtung
  • stufenlose Steuerung
  • verstellbare Ablagen
  • verbraucht viel Strom
  • Tür geht etwas schwer

Bomann KSG 237.1 Kühlschrank

Bomann KSG 237.1 Kühlschrank
Besonderheiten
  • Inhalt 48 Liter
  • Energieeffizienzklasse A+
  • stilvolles Design
  • Türanschlag wechselbar
  • Maße: 51 x 43 x 47 cm
146,99 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Dieser kleine Glastür Kühlschrank von Bomann nimmt bis zu 44 Dosen aus oder ist für 32 Flaschen geeignet. Er zeigt sich kompakt in seinen Maßen und kann leicht als kleiner Würfel aufgestellt werden. Die Glastür an der Front verschafft dir natürlich einen guten Überblick. Außerdem ist sie doppelt verglast und du profitierst von einem niedrigen Stromverbrauch dank Energieklasse A+. Dieser liegt bei 103 kWh im Jahr. Im Inneren befindet sich eine Gitterablage, die bei Bedarf nicht nur herausgenommen werden kann, sondern sich auch in der Höhe verstellen lässt. Das Thermostat ist stufenlos regelbar. So lässt sich die Leistung nach deinen Bedürfnissen anpassen. Separat zu schalten ist die LED Beleuchtung im Innenraum.
Die Bewertungen der Kunden sind relativ durchwachsen. Sie sind mit der Größe und den kompakten Maßen sehr zufrieden. Außerdem überzeugt das moderne Design. Die Kühlleistung läuft dafür nur recht langsam an. So dauert es etwa einen Tag, bis der Inhalt wirklich richtig gekühlt ist. Sowohl Flaschen als auch Dosen finden in dem Modell Platz. Manche Kunden nutzen es sogar als zusätzlichen Getränkekühlschrank im Sommer im Garten. Die Betriebsgeräusche halten sich in Grenzen, wobei das Empfinden hier sehr subjektiv ist. Manche Nutzer würden das Gerät nur ungern im Schlafzimmer aufstellen. Dafür ist ein klarer Vorteil zu separat zu schaltende Beleuchtung. Diese kann auch an sein, wenn die Tür geschlossen ist.

VorteileNachteile
  • ausreichend Platz
  • modernes Design
  • herausnehmbare Ablage
  • separat schaltbares Licht
  • kühlt recht langsam

Syntrox Mini Kühlschrank mit Glastür

Syntrox Mini Kühlschrank mit Glastür
Besonderheiten
  • Inhalt 28 Liter
  • Gewicht ca. 13 kg
  • inkl Ablage
  • geräuschlos
  • Energieklasse B
539,99 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Dieser kleine Glastürkühlschrank kann als Minibar eingesetzt werden und bietet ein Volumen von 28 Litern. Gleichzeitig besitzt er ein geringes Gewicht und lässt sich damit schnell transportieren. Ob als Getränkekühlschrank im Schlafzimmer oder als Bar auf der nächsten Party – die Einsatzbereiche sind vielseitig. Viele Hotels und Pensionen nutzen den kleinen Kühlschrank in den Zimmern. Er arbeitet frei von FCKW und zeigt sich umweltfreundlich. Trotzdem besitzt er nur die Energieklasse B, was auf einen leicht erhöhten Verbrauch schließen lässt. Im Inneren ist das Modell mit einer blauen LED ausgestattet und setzt die Getränkeflaschen richtig in Szene. Die Türgriffe sind leicht vertieft und das Gehäuse in der Farbe Schwarz gehalten.
Die Kunden empfinden vor allem den Betrieb als sehr leise. Dieser Kühlschrank stört also nicht in der Nacht im Schlafzimmer Außerdem hält die Leistung, was sie verspricht. Die Getränke sind zwar nicht eiskalt, aber zumindest angenehm kühl und das in einer kurzen Zeit. Darüber hinaus stimmen Preis und Leistung. Abzüge gibt es eindeutig bei sehr warmen Temperaturen in der Umgebung. Hier knickt die Kühlleistung leicht ein. Der Stauraum genügt für ein paar Dosen, Flaschen und Kleinigkeiten. Auch vom Aufbau her macht das Modell einen soliden Eindruck.

VorteileNachteile
  • blaue Innenbeleuchtung
  • sehr leiser Betrieb
  • herausnehmbare Ablagen
  • günstiger Preis
  • mäßige Kühlleistung

Ratgeber: Besonderheiten am Kühlschrank mit Glastür

Ein Kühlschrank mit Glastür dient dazu, Getränke und Lebensmittel ansprechend zu präsentieren. Sowohl in der Gastronomie als auch in Verkaufsräumen, Büros oder selbst zu Hause kommen die Modelle zum Einsatz. Hier muss neben der Optik aber auch der Geräuschpegel berücksichtigt werden. Dabei handelt es sich nicht nur um einen einfachen Getränkekühlschrank, sondern um ein stilvolles Design dank Glastür. Gerade in der Kantine oder auch in Drogerien werden die Kunden auf die kostenpflichtigen Getränke aufmerksam gemacht. Auf einem Blick erkennst du sofort, welche Marken oder Flaschen dir zur Verfügung stehen. Diese ansprechende Präsentation soll den Umsatz merklich ankurbeln und weist dezent darauf hin, wann für Nachschub gesorgt werden muss. Viele Modelle sind von außen abschließbar und besitzen eine helle und manuell zu steuernde Beleuchtung. Auf welche Extras du noch achten musst, welche Designs es gibt und was die wichtigsten Kriterien zum Kühlschrank mit Glastür sind, erfährst du in unserem Ratgeber.

Einsatzbereich – wofür eignet sich der Kühlschrank mit Glastür?

Zunächst muss geklärt werden, wofür du den Kühlschrank überhaupt einsetzen willst und warum er am besten eine Glastür besitzen sollte. Ganz ehrlich: viele der Modelle sehen sehr stylisch und modern aus. Wirklich praktisch sind sie jedoch nicht, wenn es um den Alltagsgebrauch geht. Der Innenraum ist hauptsächlich auf Getränke ausgelegt und mit Gitterablagen ausgestattet. Dann sollte der Kühlschrank am besten auch für Getränke genutzt werden. Er dient im Garten, auf der Terrasse oder auf deinem Balkon als stylische Ausführung und hat immer kühle Getränke parat. Das Gleiche gilt im WG-Zimmer oder gar im Schlafzimmer. Hier kommt die kleine Variante als Zweitkühlschrank zum Einsatz, bietet weniger Volumen und nimmt kaum Platz weg. Noch dazu hält sich der Stromverbrauch in Grenzen. Es ist schon angenehm, keinen weiten Weg zum Kühlschrank zurücklegen zu müssen und trotzdem ein schickes Modell in der Nähe zu haben. Außerdem brauchen dann die Getränke nicht im üblichen Kühlschrank lagern.

Hinweis
Auch der Weinkühlschrank zählt als Modell mit Glastür. Er ist spezielle für die langfristige Lagerung und Kühlung von Weinsorten ausgelegt und kann in verschiedene Temperaturzonen eingeteilt sein. Die Glasfront ist stilistisches Mittel und setzt die edlen Flaschen gekonnt in Szene.

Viele größere Modelle sind für den Gastro Bereich gedacht. Durch die Glastür erkennen die Kunden sofort die Auswahl an Getränken und bedienen sich teilweise selbst. Zusätzlich spart es Energie, erst das Angebot zu prüfen und sich schon vor dem Öffnen der Tür für eine Flasche entschieden zu haben. Der Betreiber kann außerdem die Vorräte schnell wieder auffüllen und hat sein Angebot stets im Blick. Wichtig sind hier eine helle Ausleuchtung, genügend Platz und vor allem variable Ablagen. So stellst du in den unteren Bereich auch eine komplette Getränkekiste und lagerst die Flaschen separat auf den Ablagen.

In Hotels oder ähnlichen Einrichtungen gibt es den Kühlschrank mit Glastür als Minibar. Getränke und Snacks sind hier keine untergebracht. Die meisten Geräte überzeugen mit einem leisen Betrieb und sind sehr kompakt. Einen ähnlichen Einsatzbereich bekommen sie zum Kühlen von Medikamenten oder Make-up.

Vorteil und Nachteile – lohnt sich eine Glastür am Kühlschrank?

Wie lohnend der Kühlschrank mit Glastür für den eigenen Haushalt ist, hängt natürlich von deinen eigenen Vorstellungen ab. Musst du viel auf Kaltgetränke zurückgreifen oder feierst du im Sommer häufig Partys auf der Terrasse und mit Freunden? Hier bringen die kompakten Modelle eindeutig ihre Vorteile mit sich. Allerdings muss der Kühlschrank dann nicht zwingend mit einer Glastür ausgestattet sein. Ein normaler Minikühlschrank übernimmt den gleichen Job.

In der Gastronomie oder Kantine bekommt der Kunde aber durch die Glastür einen genauen Überblick und das Modell fördert die Selbstbedienung. Da es sich um einen professionellen Bereich handelt, verfügen die Geräte meist über eine bessere Kühlleistung oder sind heller beleuchtet. Du solltest also vor der Auswahl zwischen dem privaten und gewerblichen Bereich unterscheiden. Zudem bringt die Glastür einige Stärken und Schwächen selbst mit. So ergeben sich folgende Vor- und Nachteile:

VorteileNachteile
  • sehr guter Überblick
  • Einsicht ohne Öffnen der Tür
  • viel Platz im Inneren
  • effiziente Aufteilung
  • ideal für Partys und Feste
  • leise im Betrieb
  • Glastür schwieriger zu reinigen
  • keine Gefrierkombinationen
  • als Zweitkühlschrank mehr Platzbedarf
  • hoher Anschaffungspreis

Wie so ein Kühlschrank mit Glastür aufgebaut sein kann und welche Sonderfunktionen möglich sind, sieht du im folgenden Video am Beispiel des Polar Flaschenkühlschranks:

Die richtige Größe – wie viel Stauraum ist nötig?

Die Glastürkühlschränke gibt es in verschiedenen Größen, abhängig vom gewünschten Volumen. Das Fassungsvermögen ist dabei in Litern angegeben und lässt auf den Verwendungszweck schließen. Während die kleinen Geräte für den Privatgebrauch geeignet sich, greifen Gastronomie und Gewerbe auf die großen und vor allem hohen Kühlschränke zurück. Folgende Einteilung kann vorgenommen werden:

  • bis 100 Liter
  • 100 – 300 Liter
  • 300 – 500 Liter
  • mehr als 500 Liter

Die kleinen Modelle bis 100 Liter eignen sich als Zweitkühlschrank für den privaten Einsatz. In ihnen kannst du bequem einige Flaschen kalt stellen und hast immer kühle Getränke für deine Gäste. Durch die kompakten Maße lassen sich die kleinen Kühlwürfel nahezu überall aufstellen. Du brauchst nur eine Steckdose. Sehr kleine Modelle haben sogar ein Volumen von unter 20 Litern und werden als Tischkühlschränke bezeichnet. Sie nehmen nur wenige Dosen oder Flaschen für heiße Sommertage auf und kommen gerne im Büro zum Einsatz.

Die Geräte für den gastronomischen Bereich beginnen ab 150 Liter Volumen und sind als Standkühlschränke zu nutzen. Sie sollten ein entsprechendes Design vorweisen, um ein stimmiges Gesamtbild im Lokal zu schallen. Von der Breite her nehmen sie nicht sehr viel Platz ein und sind auch in der Tiefe nur mit rund 50 cm bemessen. Die Höhe variiert jedoch und richtet sich nach dem benötigten Stauraum. Bis zu 500 Liter und mehr Volumen sind in der Gastronomie keine Seltenheit. Bedenke aber auch, dass diese Geräte deutlich mehr Leistung benötigen und einen hohen Stromverbrauch vorweisen. Am besten besitzen sie deshalb eine gute Energieeffizienzklasse A++ oder A+++, die bei den Modellen mit Glastür eher seltener zu finden sind. Darauf wollen wir im folgenden Abschnitt genauer eingehen.

Hinweis
Manchmal ist das Volumen auch als Flaschenmenge angegeben. Hier ist beschrieben, wie viele Flaschen zu 0,5 Liter auf den einzelnen Ablagen verteilt werden können. Gerade für Getränke bekommst du hier eine bessere Vorstellungskraft.

Energieeffizienz und Geräuschpegel – möglichst gute Werte

Bei einem Kühlschrank mit Glastür ist die Energieeffizienz besonders bedeutend. Schließlich läuft das Gerät nicht nur für wenige Stunden am Tag, sondern kühlt über mehrere Tage und Wochen hinweg. Du musst also mit einem permanenten Stromverbrauch rechnen im fortlaufenden Betrieb. Umso wichtiger ist es, auf ein sparsames Modell zu achten und möglichst viel Strom einsparen zu können. Die Modelle der Energieeffizienzklasse A+++ verbrauchen im Durchschnitt etwa 160 kWh im Jahr. Ein Modell mit dem Energielabel A landet schnell bei 270 kWh im Jahr. Dieser Unterschied fällt bei einem permanenten Gebrauch schon auf und geht ins Geld. Noch dazu kommen die höheren Anschaffungskosten im Vergleich zu einem normalen Kühlschrank. Hast du das Gerät als zweites Modell im Einsatz, schlägst du dich mit dem doppelten Verbrauch herum, Achte deshalb immer auf eine gute Energieklasse. Bei den Kühlschränken selbst macht das preisliche keinen Unterschied mehr. Hier sind die laufenden Kosten wichtiger. Die Glastüren sind nämlich bei den günstigen Modellen sehr schlecht gedämmt und verlieren enorm viel Energie.

Ein zweiter relevanter Punkt ist der Geräuschpegel. Vor allem die größeren Modelle haben mit Vibrationen zu kämpfen, die sich auf die Flaschen übertragen. Daraus resultiert ein deutlich wahrnehmbares Geräusch im laufenden Betrieb. Für den Einsatz im Schlafzimmer oder als Minibar sollte der Kühlschrank aber keine Geräusche von sich geben. Hier sind Geräte mit einem Absorber besonders praktisch, da sie nahezu geräuschlos arbeiten und auch ohne lästiges Brummen auskommen.

Was kostet ein Kühlschrank mit Glastür?

Eine kleine Minibar mit Glastür kostet etwa 100 bis 200 Euro. Grundsätzlich sind die Modelle durch das besondere Design deutlich teurer, als ein vergleichbarer Minikühlschrank. Die größeren Geräte für die Gastronomie kosten gern über 500 Euro und mehr. Allerdings bekommst du hier ausreichend Platz für Getränkeflaschen und sogar Getränkekisten im unteren Bereich.

Wer es ganz speziell mag, kann sich zwischen verschiedenen Designs entscheiden. Ob als Markenkühlschrank von Coca Cola oder von anderen Firmen – hier gibt es vielseitige Ausführungen. Alle haben aber die Glastür gemeinsam und zielen mit dem Blick ins Innere auf eine ganz bestimmte Optik ab.

Wichtige Kaufkriterien – Kühlschrank mit Glasfront vergleichen

Für deine Getränkevorräte eignet sich ein Kühlschrank mit Glastür. Er wird zum Hingucker auf der nächsten Party und du siehst sofort, wenn du wieder Nachschub liefern musst. Bei der Auswahl des richtigen Modells kommt es stark auf das Volumen und den Einsatzbereich an. Weitere Kaufkriterien sind:

KriteriumHinweise
Größe und Gewicht
  • von kompakt bis groß
  • Modelle meist 60 cm breit
  • Tiefe bei ca. 50 cm
  • kommt auf das Volumen an
  • größere Modelle haben viel Gewicht
  • kleine Geräte transportabel
Nutzinhalt
  • ca. 100 – 500 Liter
  • auch in Flaschenmenge berechnet
  • mehrere Ablagen verfügbar
  • meist als Gitterrost
  • freie Einteilung im Innenraum
  • auch für Getränkekästen
Temperaturbereich
  • einfache Temperaturregelung
  • in mehreren Stufen möglich
  • ca. 5 – 8 Grad Kühlleistung
  • ideal für Bier, Wein und Co.
  • auch für Lebensmittel geeignet
  • spezielle Weinkühlschränke mit zwei Temperaturzonen
Verarbeitung
  • Scheibe aus Sicherheitsglas
  • undurchlässig für Sonnenlicht
  • sehr robuste Verarbeitung
  • stabiler Rahmen
  • gute Isolation notwendig
  • Türanschlag frei wählbar
Jährlicher Verbrauch
  • ca. 110 kWh im Jahr
  • teurer als ein normaler Kühlschrank
  • doppelte Stromkosten bei Zweitgerät berücksichtigen
  • leise Betriebsgeräusche
Besonderheiten
  • modernes Design
  • bekannte Marken-Logos möglich
  • helle LED Innenbeleuchtung
  • mehrere Ablagen
  • einfach zu öffnen
  • professionelle Türdichtung
  • kein Tiefkühlbereich

Ausstattung – Licht manuell steuerbar

Hast du dir bereits Gedanken um die Größe und die Effizienz des neuen Kühlschranks gemacht, spielen noch andere Extras bei der Ausstattung eine wichtige Rolle. Viele Kunden achten hier auf einen wechselbaren Türanschlag, damit sie beim Aufstellen deutlich flexibler sind. Allerdings können damit nicht alle Modelle dienen und du solltest einen genauen Blick auf den Türanschlag wechseln. Darüber hinaus ist die Temperatursteuerung wichtig. Hier haben manche Getränke ihre besonderen Ansprüche und müssen stabil auf einer Temperatur gehalten werden. Eine genaue Regelung ist nötig, die am besten über ein Display kontrolliert werden kann. Einzelne Stufen bringen dich bei diesen Modellen nicht wirklich weiter.

Darüber hinaus kommt es den Kunden auf eine helle Ausleuchtung an. Diese darf sich natürlich nicht nur einschalten, wenn du die Kühlschranktür öffnest. Zur optimalen Präsentation sollte das Licht immer angeschaltet sein. Manche Hersteller setzen auf eine lange Lichtleiste an der Seite, die sich manuell steuern lässt. Andere wählen sogar blaues Licht, um die Getränke im Inneren gekonnt in Szene zu setzen.

Hinweis
Im gewerblichen Betrieb sind abschließbare Türen von Vorteil. Diese Modelle besitzen ein kleines Schloss an der unteren Kante, sodass der Kühlschrank nicht mehr geöffnet werden kann und vor unbefugtem Zugriff geschützt ist.

Pflege der Glastür – deutlich aufwendiger

  • Die Glastür muss regelmäßig gereinigt werden, um Fingerabdrücke zu vermeiden und den Inhalt ideal zu präsentieren.
  • Einfacher Glasreiniger genügt, der mit einem Küchentuch oder einem speziellen Microfasertuch abgewischt wird.
  • Achte auf eine streifenfreie Reinigung, da kleinste Mängel später durch das Kühlschranklicht auf der Scheibe sichtbar bleiben.
  • Auch die Ablagen im Inneren sollten regelmäßig ausgewischt werden, auch wenn hier keine Lebensmittel lagern.
  • Einige Geräte sind regelmäßig abzutauen, weil sie über keine Automatik verfügen und durch Temperaturunterschiede im Sommer schnell eine Eisschicht an der Rückseite gebildet wird.

Beliebte Hersteller – Liebherr, Bomann und Klarstein

Kühlschränke mit Glastür sind nicht bei allen Markenherstellern zu finden. Manche Unternehmen haben sich aber auf die Produktion dieser Geräte spezialisiert und sich auch im Gastronomiebereich zu finden. Hier müssen folgende Namen erwähnt werden:

HerstellerBesonderheiten
Liebherr
  • sehr gute Verarbeitung
  • Markenqualität
  • für den Bereich Gastronomie geeignet
  • geräumiger Innenraum
  • ideal für Flaschen und Kästen
  • leiser Betrieb
Bomann
  • stylisches Design
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • helle LED Beleuchtung
  • Ablagen aus Chrom
  • separate Flaschenhalterung
  • Temperatur stufenlos regulierbar
Klarstein
  • ideal als Getränkekühlschrank
  • Fronten mit Edelstahlrahmen
  • für den privaten Bereich
  • leiser Betrieb
  • Temperatur mehrstufig regelbar
  • gute Energieeffizienz

Der Kühlschrank mit Glastür ist längst nicht mehr nur in der Gastronomie zu sehen. Auch im Büro oder auf der nächsten Hausparty zeigen sich die Modelle sehr praktisch. Am besten vergleichst du die Geräte und legst genau fest, wie viel Volumen dein neuer Kühlschrank braucht. Gebrauchte Modelle findest du bei ebay und neue Geräte im Versandhandel, beispielsweise über Otto. Gastronomen sind eher im Großhandel unterwegs, wie beispielsweise bei Metro. Online findest du hauptsächlich die Geräte von:

  • Mobicool
  • Gorenje
  • Exquisit
  • Syntrox

FAQ – die wichtigsten Fragen zum Kühlschrank mit Glastür

FrageAntwort
Wie kalt muss ein Kühlschrank für Getränke sein?Viele alkoholische Getränke erfordern eine ganz bestimmte Temperatur, um den richtigen Geschmack zu entfalten. Bier, Wasser oder auch Limonade lagerst du am besten zwischen 5 und 8 Grad, je nach eigenem Belieben. Wein darf wiederum nicht so kalt gelagert werden. Hier eigenen sich die Weinkühlschränke am besten. Spirituosen und Schnaps mögen es sogar sehr frostig.
Ist ein Kühlschrank mit Glastür praktisch?Der praktische Nutzen ergibt sich durch den guten Einblick in den Kühlschrank. Du kannst dir schon vorher überlegen, welches kalte Getränk du nun genießen möchtest. Erst jetzt öffnest du die Tür und sparst damit enorm viel Energie. So steht die Glastür auch nicht wirklich lange offen.
Was ist vor dem ersten Einschalten zu beachten?Nach dem Transport sollte der Kühlschrank bis zu 12 Stunden lang ruhen. Anschließend muss er gerade aufgestellt und ausgerichtet werden. Am besten kontrollierst du auch die Abstände zur Wand, da sonst die Belüftung nicht gegeben ist. Nun kannst du den Innenraum gründlich auswischen und den Kühlschrank in Betrieb nehmen. Einige Modelle haben aber eine lange Vorlaufzeit, um zu kühlen. Steht die nächste Party an, schalte den Kühlschrank am besten schon am Vortag ein.

Weiterführendes

Stiftung Warentest & Ökotest 2020

MagazinLink
Stiftung Warentest
Ökotest

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben