Cookies

Cookie-Nutzung

Amerikanischer Kühlschrank – mit zwei großen Türen

Der American Way of Life hält in modernen Küchen Einzug und verändert selbst die Küchengeräte. Ein amerikanischer Kühlschrank ist dabei ein wahrer Alleskönner mit viel Platz im Inneren und Komfort bei der Bedienung. Darüber hinaus kannst du dich auf coole Zusatzfunktionen verlassen, wie beispielsweise den Eiswürfelspender oder das Barfach. Was haben die Modelle sonst noch zu bieten? Wir zeigen dir alle Vor- und Nachteile.
Besonderheiten
  • großer Innenraum
  • amerikanisches Design
  • viele Extras
  • Kühl- und Gefrierteil
  • freistehendes Modell

Amerikanische Kühlschränke Test & Vergleich 2020

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Der amerikanische Kühlschrank lebt von seinem typischen auffälligen Style, ob modern oder retro. Als freistehendes Gerät kommt es auf eine auffällige Gestaltung mit großem Griff, verchromten Elementen und teilweise bunten Farben an.
  • Es gibt kleinere Modelle, die als Mini-Kühlschrank fungieren, bis hin zu großen Side-by-Side Varianten, die dir eine Kühl-Gefrier-Kombination bieten. Die größeren Geräte besitzen dabei zwei Türen, die direkt nebeneinander angeordnet sind, quasi Seite an Seite.
  • Zusatzfunktionen runden das Angebot der amerikanischen Kühlschränke ab. Dazu gehört beispielsweise der Eiswürfel- und Wasserspender, der über einen Festanschluss oder über einen Wassertank betrieben werden kann.

LG GSL 361 ICEZ Side-by-Side

LG GSL 361 ICEZ Side-by-Side
Besonderheiten
  • Kühlteil 394 Liter
  • 197 Liter Gefrierteil
  • 179 cm hoch
  • Energieklasse A++
  • mit Eiswürfelspender
1039,00 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
LG verbindet bei diesem Modell den modernen Look mit den typischen amerikanischen Funktionen. So bietet das Side-by-Side Modell einen Kühlbereich von 394 Litern und ein Gefrierteil von 197 Litern. Die Steuerung erfolgt über ein Digitaldisplay, auf dem du genau die Temperatur verfolgen kannst für die beiden Bereiche. Der Wasserspender versorgt dich mit frischen kühlen Wasser und stellt gleichzeitig Crushed Eis oder Eiswürfel bei Bedarf her. Das Ganze funktioniert über einen integrierten Wassertank. Die Umluftkühlung bringt eine gleichmäßige Temperaturverteilung im Inneren und sorgt dafür, dass sich keine Feuchtigkeit oder Frost an der Rückwand absetzen. Du brauchst das Gerät nicht mehr manuell abzutauen. Darüber hinaus läuft es leise und zeigt sich effizient im Verbrauch.
Bei den Kunden herrscht eine große Zufriedenheit mit dem Gerät. In den Rezensionen sind viele positive Stimmen zu lesen, was das Platzangebot betrifft. Dabei lassen sich die Ablagen in der Höhe verstellen und die Größe ist für einen Haushalt mit mehr als 4 Personen ausreichend. Die Eiswürfelmaschine ist das besondere Extra, wobei das Programm ein paar laute Geräusche von sich gibt. Der Wassertank nimmt 4 Liter auf und kann bequem nachgefüllt werden. Dafür ist bei der Lieferung das Gewicht von über 100 kg nicht zu unterschätzen. Du brauchst Helfer, um den Kühlschrank richtig zu positionieren.

VorteileNachteile
  • Wasserspender
  • Bedienung über Display
  • NoFrost
  • gleichmäßige Temperatur
  • stilvolles Design
  • laute Geräusche bei Eiswürfelprogramm
  • schweres Gewicht

Hisense Side-by-Side Kühlschrank

Hisense Side-by-Side Kühlschrank
Besonderheiten
  • Kühlbereich 339 L
  • Gefrierbereich 177 Liter
  • freistehend
  • No Frost
  • Energieklasse A++
697,94 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Der amerikanische Kühlschrank von Hisense kommt in einem modernen Look und ist mit einer Oberfläche aus Edelstahl gestaltet. Der Türgriff wird dabei dezent in das Design eingebunden. Insgesamt bekommst du 516 Liter Nutzinhalt, der sich auf einen Kühlteil und auf einen Gefrierteil bezieht. Als freistehendes Modell kannst du den Kühlschrank flexibel in deiner Küchenzeile aufbauen. Im Inneren profitierst du von einem modernen Multi Air Flow System, das die Feuchtigkeit reguliert, ableitet und somit die Seitenwände Eisfrei lässt. Darüber hinaus bleibt die Temperatur konstant und du sparst Energie. Mit dem eingebauten Kompressor arbeitet der Kühlschrank recht leise und ist daher auch für Wohnküchen geeignet. Die Temperatur kontrollierst du bequem auf dem LCD Display an der Front und profitierst von einer intuitiven Bedienung. Als besondere Extras gibt es eine Kindersicherung für das Display und eine Alarmfunktion, wenn die Tür zu lange offen steht.
Die Kunden loben in erster Linie den großen Stauraum im Inneren und gleichzeitig das moderne und schlanke Design. Damit wirkt der Kühlschrank nicht zu wuchtig, obwohl es sich um ein Side-by-Side-Modell handelt. Vom Preis her erscheint das Produkt recht günstig und bietet dennoch eine hochwertige Qualität und vor allem eine gute Energieeffizienz. Bemängelt wird die Einteilung der Böden im Inneren, da sich nicht alle Fächer verstellen lassen. Du kannst nur manche Böden entfernen, wenn du größere Töpfe oder Schüsseln unterbringen willst. Die Zusatzfunktion NoFrost, sowie die intuitive Steuerung fallen wieder positiv auf.

VorteileNachteile
  • günstiger Preis
  • wenig Geräusche
  • NoFrost
  • modernes Design
  • energieeffizient
  • keine verstellbaren Ablagen innen

Samsung Kühlschrank mit Barfach

Samsung Kühlschrank mit Barfach
Besonderheiten
  • 353 Liter Kühlteil
  • Energieeffizienzklasse A++
  • Farbe: Edelstahl
  • 171 Liter Gefrierteil
  • mit Barfach
ab 1170,25 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Samsung bietet dir hier einen amerikanischen Kühlschrank als Side-by-Side-Modell mit einem großen Nutzinhalt von insgesamt 524 Litern. Dabei bekommst du ein Kühlteil und ein Gefrierteil mit 4 Sternen, der jeweils seinen eigenen Kühlkreislauf besitzt (Twin Cooling). Der Eis- und Wasserspender versorgt dich jederzeit mit frischem Wasser und bietet Eiswürfel für kühle Getränke. Im Kühlschrank selbst setzt sich dank NoFrost System kein Eis mehr an. Ein besonderes Extra ist die Homebar. Hier entnimmst du bequem Getränke, ohne dabei den Kühlschrank ganz öffnen zu müssen und unnötig Strom zu verbrauchen. Im Inneren warten ein helles LED Licht und eine individuelle Einteilung der Ablagen.
Die Kunden loben zunächst das gute Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Innenraum zeigt sich großzügig und eignet sich für Familien. Aufbau und Anschluss sind übersichtlich und fallen mit etwas handwerklichem Geschick leicht. Nach nur 24 Stunden ist der Eisspender einsatzbereit und hat das Wasser ordentlich gekühlt. Die Eiswürfel sind jedoch nicht als eckig beschrieben. Generell überzeugen kühl- und Gefrierleistung, die Beleuchtung ist nach Ansicht der Kunden gut gelungen und die Innenaufteilung begeistert. Im Gefrierbereich ist allerdings nicht sehr viel Platz und sehr große Flaschen lassen sich nur schwer aus dem Barfach entnehmen.

VorteileNachteile
  • mit Wasseranschluss
  • modernes Design
  • Abtauautomatik
  • Barfach
  • einfacher Aufbau
  • Gefrierteil recht schmal
  • Barfach nicht für zu große Flaschen

Amerikanischer Kühlschrank von Vintage Industries

Amerikanischer Kühlschrank von Vintage Industries
Besonderheiten
  • Kühlteil 302 Liter
  • 125,5 cm hoch
  • 21 Liter Gefrierfach
  • Retro Look
  • Tür verchromten Griff
949,00 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Amerikanisch bedeutet bei Vintage Industries vor allem ein auffälliges Design im Retro Look. Damit bringt der Kühlschrank ein Stück Lebensgefühl aus den 50er Jahren in deinen Küchenbereich. Du bekommst eine einfache Temperaturkontrolle, ein Regal für größere Getränkeflaschen und ein 4 Sterne Gefrierfach im Inneren. Dabei ist das Modell mit nur einer großen geschäumten Flügeltür versehen für eine zuverlässige Kühlung. So erreicht der Kühlschrank die Energieeffizienzklasse A+++. Besonders auffällig ist die rote Farbe, wobei es den Kühlschrank auch in andere Varianten gibt. Der verchromte Griff und das verchromte Weinregal runden das Design ab.
Auch den Kunden geht es in erster Linie um den Look des Kühlschranks. Er wird als sehr amerikanisch beschrieben und ist ein echter Hingucker. Darüber hinaus überzeugt das Modell mit einem geringen Energieverbrauch, denn die Modelle der 50er Jahre hätten wohl kaum die Klasse A++ geschafft. Damit ist der Kühlschrank ein Kompromiss zwischen moderner Technik und dem klassischen Design. Alle Füße sind verstellbar und machen das Justieren sehr einfach. Ebenso werden die Verarbeitung und die Aufteilung des Innenraums gelobt. Nur das Gefrierfach ist manchen Kunden einfach zu klein.

VorteileNachteile
  • Retro Design
  • auffällige Lackierung
  • gute Aufteilung innen
  • sparsamer Verbrauch
  • kleines Gefrierfach

Ratgeber: Besonderheiten am amerikanischen Kühlschrank

Als amerikanischer Kühlschrank werden hauptsächlich die Side-by-Side-Modelle bezeichnet. Sie sind groß genug für einen gesamten Wocheneinkauf, bieten einen eigenen Gefrierbereich und sind teilweise mit einem Eiswürfel- und Wasserspender ausgestattet. Du bekommst quasi alle Funktionen in nur einem Gerät, brauchst aber genügend Platz in deiner Wohnung. Ein Volumen von bis zu 500 Litern inklusive Gefrierteil ist hier keine Seltenheit.

Doch es gibt noch kleinere Modelle, die auch als amerikanischer Kühlschrank gewertet werden können. Hier geht es hauptsächlich um den Vintage Look und den Lebensstil der 50er Jahre. Die Kühlschränke besitzen das typische Design mit den knalligen Farben, den abgerundeten Ecken und dem verchromten Griff. Meist sind sie aber nur einer Tür ausgestattet und bieten im Inneren ein kleines Gefrierfach. Wir haben uns den amerikanischen Kühlschrank mit all seinen Größen und Stilen für dich genauer angeschaut und stellen dir die wichtigsten Fakten dazu in den folgenden Absätzen näher vor.

Side-by-Side-Kühlschrank – Doppeltür und bis 600 Liter Volumen

Der Side-by-Side Kühlschrank ist das wohl bekannteste amerikanische Modell, das auch in deutschen Küchen Einzug hält. Die wichtigste Voraussetzung für diese Geräte: sie brauchen Platz. Es handelt sich um eine Kühl-Gefrierkombination, bei der die beiden Bereiche nebeneinander angeordnet sind und jeweils eine eigene Tür besitzen. Sie sind etwa 80 – 90 cm breit und können über 180 cm hoch sein. So hast du ausreichend Platz im Inneren für den kompletten Wocheneinkauf oder für die von den Amerikanern so geliebten Großpackungen. Kleine Modelle haben ein Fassungsvermögen von 300 Litern, das aber bis zu 600 Litern problemlos reicht. Größere Haushalte und mehrköpfige Familie greifen gern auf den Side-by-Side Kühlschrank zurück, um alles an seinem geordneten Platz zu haben und ausreichend Stauraum zu bekommen.

Der Innenraum ist clever aufgeteilt und entsprechend dimensioniert. Es gibt verschieden variable Ablagen, Getränkehalter und Gemüseschubladen, die sich genau auf die Ansprüche der Lebensmittel anpassen lassen. Das Gleiche gilt für den Gefrierbereich, der meist recht großzügig ausfällt und in seinem Kühlkreislauf komplett getrennt funktioniert. Dadurch garantieren die Modelle nicht nur einen leisen Betrieb, sondern auch einen geringen Stromverbrauch. Der typisch amerikanische Look ist bei den modernen Modellen allerdings nicht mehr zu sehen. Der Markt wird von einem schlanken und stilvollen Design aus Edelstahl beherrscht. Die Griffe zeigen sich dezent und immer mehr Modelle mit Display an der Front sind zu finden. So profitierst du von einer einfachen und komfortablen Bedienung.

Allerdings brauchst du ausreichend Platz in deiner Küche, um das Gerät überhaupt aufstellen zu können. Und es gibt keine Einbauvarianten, die mit der Küchenfront verbunden werden. Es handelt sich meist um freistehende Modelle. Dadurch ergeben sich folgende Vor- und Nachteile:

VorteileNachteile
  • großer Innenraum
  • eigener Gefrierbereich
  • kaum Temperaturschwankungen
  • mit Wasseranschluss
  • Wasser- und Eiswürfelspender
  • mit Barfach
  • stilvolle Designs
  • bequeme Doppeltür
  • benötigen viel Platz
  • zu Beginn recht laut
  • keine Einbauvariante
  • auf Energiebedarf achten
Hinweis
Es gibt auch Side-by-Side Kühlschränke mit einer sogenannten French Door. Diese Modelle können dann natürlich nicht mehr als amerikanischer Kühlschrank bezeichnet werden. Die Doppeltür ist dabei horizontal nochmals geteilt und häufig befindet sich der Gefrierbereich nur im unteren Teil.

Amerikanischer Kühlschrank im Retro Look – Stil der 50er Jahre

Wenn es sich nicht gerade um einen Side-by-Side-Kühlschrank handelt, dann spricht man auch bei den Modellen im Retro Look von einem amerikanischen Kühlschrank. Sie verkörpern äußerlich den Stil der 50er Jahre und holen dieses Lebensgefühl in deine Küche zurück. Doch im Inneren bekommst du moderne Technik geliefert. So schaffen die Hersteller den Sprung in die heutige Zeit und begeistern die Kunden mit einem geringen Energieverbrauch, einem leisen Betrieb und einer individuellen Gestaltung der Ablagen.

Kernpunkt für die meisten Kunden ist und bleibt aber das Design. Sie wollen mit den Modellen einen wahren Hingucker in ihrer Küche schaffen – mit Erfolg. Die amerikanischen Kühlschränke bekommst du in allen erdenklichen Farben. Nicht nur Pastelltöne liegen im Trend, es darf auch gern ein knalliges Rot oder Schwarz sein. Meist ist die Lackierung glänzend und kann poliert werden. Das Gleiche gilt für die Griffe. Diese sind meist verchromt und direkt auf die Kühlschranktür gesetzt. Doch nicht alle Griffe haben auch eine solche Funktion, wie bei den klassischen Modellen der Fifties. Oftmals ist der Griff nur aufgesetzt und der Kühlschrank wird nochmal aufgezogen. Es handelt sich nicht mehr um den typischen Schnappverschluss.

Ein weiteres Designmerkmal dieser Modelle sind die abgerundeten Ecken. Vor allem die Tür an der Front besitzt die abgerundete Form und wirkt damit weniger kantig. Allerdings passen die Kühlschränke so nicht mehr direkt an andere Schränke. Darüber hinaus musst du auf die Belüftung achten und auf das korrekte Öffnen der Tür. Am besten bekommst dein neuer amerikanischer Kühlschrank also einen eigenen Platz und wird zum Zentrum der Küche.

Hinweis
Für manche Kunden ist der amerikanische Kühlschrank auch nur ein Style-Element. Beispielsweise als Getränkekühlschrank im Schlafzimmer, als Coca Cola Kühlschrank in der Studenten WG oder auch einfach als Hingucker auf der nächsten Gartenparty – es finden sich viele Einsatzbereiche.

Kühlschrank mit Wasser- und Eiswürfelspender – das besondere Extra

Ein wahres Highlight ist der Wasser- und Eiswürfelspender an den Geräten. Was sich in Amerika schon seit vielen Jahrzehnten bewährt, hat nun auch in Deutschland immer mehr Anhänger gefunden. Die kleine Einheit bietet dir frisch gekühltes Trinkwasser, liefert Eiswürfel oder bereitet dir Crush-Ice für die nächste Party zu. Dazu sind verschiedene Programme vorgesehen. Jetzt stellt sich nur noch die Frage nach dem richtigen Anschluss.

Festwasseranschluss

Der Wasserspender kann direkt von der Leitung gespeist werden und ist dann mit einem Festwasseranschluss versehen. Hier ist der Installationsaufwand etwas höher und eine Wasserleitung muss sich in der nähe des Aufstellungsortes befinden. Auch die Kosten für den Kühlschrank sind etwas teurer. Dafür brauchst du dir über den Füllstand keine Gedanken zu machen. Du zapfst so viel Wasser, wie es dir beliebt. Am besten entscheidest du dich für einen kurzen Schlauch, damit du die Gefahr von abgestandenem Schlauchwasser reduzierst.

ProContra
  • unbegrenzte Wassermenge
  • frisches Wasser
  • kein leerer Tank
  • nie Nachfüllen
  • direkt frische Eiswürfel
  • feste Installation notwendig
  • undichte Stelle möglich
  • Filter wechseln
  • Gefahr von abgestandenem Schlauchwasser

Wassertank

Etwas günstiger und auch einfacher aufzustellen sind die Kühlschränke mit Wassertank. Sie besitzen also einen Tank von 3 – 5 Litern im Inneren, der dich mit frischem Wasser und auch Eiswürfeln versorgen kann. Du musst aber den Tank regelmäßig neu befüllen und auf den Wasserstand achten. Dafür läufst du nicht Gefahr von abgestandenem Wasser im Schlauch und bist nicht auf das Leitungswasser angewiesen. Viele Kunden setzen auf diese Modelle, um stilles Wasser aus Flaschen in den Kühlschrank zu füllen. Dadurch verkalkt dir das System auch nicht und du hast weniger Aufwand bei der Reinigung.

ProContra
  • einfach aufzustellen
  • ohne Wasseranschluss
  • günstiger Preis
  • kein Umbauen
  • limitierte Wassermenge
  • regelmäßiges Nachfüllen
  • Reinigung notwendig
  • nimmt Platz im Kühlschrank ein

Was kostet ein amerikanischer Kühlschrank?

Ob als Side-by-Side-Variante oder im typischen Stil der 50er Jahre – beide Modelle sind nicht gerade günstig. Entscheide selbst, was für dich mehr zählt. Soll es möglichst viel Volumen sein und eine Kühl-Gefrierkombination mit großer Doppeltür? Dann musst du mit ca. 700 – 1.200 Euro rechnen. Natürlich gibt es auch deutlich teurere Modelle, je nach integrierten Extras. Hier musst du zusätzlich mit einem gewissen Wartungsaufwand rechnen und regelmäßig die Filter wechseln.

Aber auch das Design lassen sich die Hersteller gut bezahlen. Ein Retro Kühlschrank im amerikanischen Stil kostet schnell bis zu 400 Euro und mehr, abhängig vom Volumen und von der Aufteilung im Inneren. Achte deshalb bei allen Modellen auf einen günstigen Energieverbrauch. Bestenfalls gehören die Geräte der Energieeffizienzklasse A++ oder A+++ an, um wenig Strom im Betrieb zu verbrauchen.

Hinweis
Viele amerikanische Kühlschränke sind mit einer kräftigen Tür ausgestattet und einer zusätzlichen Isolierung. Obwohl sich ein typischer Look ergibt, reduzierst du gleichzeitig deinen Stromverbrauch.

Door-in-Door und weitere Extras

Oft kommt es nicht nur auf eine bestimmte Größe oder ein besonderes Design an. Hier können es die vielen Extras sein, die letztlich den Kauf des Kühlschranks in die Wege leiten. Vergleiche deshalb die Modelle genau und entscheide, welche besonderen Features dir der Kühlschrank zu bieten hat:

Door-in-Door

Dieses Extra ist auch als Barfach bekannt. Du musst nicht erst den Kühlschrank öffnen, um an Getränkeflaschen zu kommen. Eine kleine Tür bietet dir Zugang zu deinen Getränken. Dadurch verbraucht der Kühlschrank weniger Strom, da nicht die komplette Front geöffnet werden muss.

NoFrost

Bei solch großen Kühlschränken setzt sich schnell Kondenswasser an den Wänden ab. Bestenfalls ist dein neues Modell mit einer speziellen Belüftung versehen und verhindert das Entstehen von Eis oder Kondenswasser. Dadurch kannst du dich auf einen eisfreien Betrieb verlassen.

Frischefach und Gemüsefach

Gemüse, Fleisch und Fisch haben besondere Ansprüche an die Lagerung. Daher sollte dein neuer Kühlschrank eine spezielle Ablage oder ein Fach dafür bieten. Während Gemüse ruhig etwas Feuchtigkeit verträgt, lagert Fleisch am besten bei einer trockenen Luft und Temperatur nahe dem Gefrierpunkt. Manche Modelle haben verschiedene Klimazonen und kommen genau diesen Ansprüchen nach.

Wichtige Kaufkriterien – den American Style vergleichen

Ein amerikanischer Kühlschrank unterscheidet sich also von seinem Design her und von seiner Größe von den anderen Modellen. Welches Modell letztlich am besten für dich ist und dich am meisten anspricht, musst du selbst entscheiden. Anhand folgender Kriterien lassen sich die Geräte aber recht gut vergleichen:

KriteriumHinweise
Art
  • Side-by-Side-Kühlschrank
  • amerikanischer Style
  • mit Doppeltür
  • spezielles Design
Wasserspender
  • als Frischwasser- und Eiswürfelbereiter
  • mit Festwasseranschluss
  • mit Wassertank
  • Anschlussmöglichkeiten prüfen
Größe
  • kleine Modelle ab 100 – 300 Liter
  • Side-by-Side Geräte ab 300 Liter
  • bis zu 600 Liter möglich
  • Kühl- und Gefrierteil getrennt
  • für große Haushalte und Familien geeignet
  • auf Energieverbrauch achten
Maße
  • Platz in der Küche prüfen
  • meist freistehende Modelle
  • kein Schrank in der Nähe
  • Höhe bis zu 195 cm
  • Breite etwa 70 – 120 cm
  • keine Einbauvarianten
  • Gewicht ca. 100 kg
Design
  • Kühlschrank ist stets sichtbar
  • auffällige Farben
  • Pastelltöne und Hochglanz-Lackierung
  • abgerundete Ecken
  • auffällige und verchromte Türgriffe
  • moderne Modelle aus Edelstahl
Energieverbrauch
  • auf die Energieklasse achten
  • am besten A++ oder A+++
  • Türdichtung und Isolation prüfen
  • großes Volumen bedeutet hohen Verbrauch
  • auf leisen Betrieb achten
Sonderfunktionen
  • NoFrost
  • Barfach
  • Wasserspender
  • Touch Display
  • Anti-Fingerprint Oberfläche
  • LED Beleuchtung
  • Alarmfunktion
  • Holidayfunktion
  • Twin Cooling
  • Kindersicherung

Extra-Features für einfache Bedienung und Komfort

Touch Display und HomeConnect

Viele moderne Kühlschränke sind mit einem Touch-Display ausgestattet. Das heißt, du stellst die Temperatur individuell für die beiden Kühlbereiche ein. Somit kannst du die Zonen bequem von außen steuern und hast immer einen Blick auf die gerade erreichte Temperatur. Teilweise lassen sich die Modelle mit dem WLAN verbinden, sodass du auf dem Smartphone alle wichtigen Informationen abrufen kannst. Das gilt auch für Störungen.

Kindersicherung

Das Display ist am besten mit einer Kindersicherung versehen, damit hier nicht fälschlicherweise eine andere Temperatur eingestellt wird. Somit ist das Display mitsamt der Touch Bedienung gesperrt.

Urlaubsfunktion

Große Kühlschränke und Side-by-Side Modelle sollten während deiner Abwesenheit im Urlaub nicht auf voller Leistung laufen. Die Urlaubsfunktion senkt den Stromverbrauch und erhöht die Temperatur im Inneren. Natürlich müssen verderbliche Speisen noch vorher verbraucht werden.

Anti-Fingerprint Oberflächen

Sowohl bei Edelstahl Oberflächen als auch bei Hochglanz sind sehr schnell Fingerabdrücke zu sehen. Eine spezielle Lackierung auf den Geräten verhindert die Fingerabdrücke und hinterlässt immer einen sauberen Eindruck.

Tipps zur Pflege und Reinigung – Oberflächen und Wassertank

Amerikanische Kühlschränke sind das Highlight in deiner Küche und sollten auch von ihrer Optik her rein gehalten werden. Das heißt: ein regelmäßiges Abwischen der Oberflächen ist unumgänglich. Nur so kann der Hochglanz-Look oder auch der Edelstahl erhalten bleiben. Darüber hinaus ist die Einheit, um den Wassertank regelmäßig zu reinigen. Hier lagern sich schnell Bakterien ab und abgestandenes Wasser kann für Unwohlsein und Krankheiten sorgen. Geräte mit Festwasseranschluss setzen sich schnell mit Kalk zu, was ebenso als Hygienepunkt berücksichtigt werden sollte. Neue Filtersysteme und Leitungen gibt es als Zubehör in den Ersatzteilen.

Beliebte Hersteller – Siemens, LG und Samsung

Amerikanische Kühlschränke kommen natürlich nicht direkt aus Amerika. Auch deutsche Hersteller haben die großen Doppeltüren im Angebot. Darüber hinaus gibt es viele Firmen, die es auf das spezielle Design abgesehen haben und somit ihre Kunden begeistern. Achte jedoch bei einem Kauf oder einer Bestellung immer auf den Versand und den Transport. Derartige Geräte sind meist recht schwer und nicht alleine zu bewegen. Zu den beliebtesten Herstellern gehören:

HerstellerBesonderheiten
Siemens
  • Automatisches Abtauen
  • Door-in-Door Lösung
  • Festwasseranschluss möglich
  • moderne Wasserfilter für mehr Hygiene
  • innovative Aufteilung innen
  • große Tür mit Multibox-Fächern
LG
  • Temperatur und Luftfeuchtigkeit kontrolliert
  • No Frost
  • Bedienung über Touch-Panel
  • moderne Umluftkühlung
  • hohe Energieeffizienz
  • leiser Betrieb
Samsung
  • Eis- und Wasserspender platzsparend integriert
  • kein manuelles Abtauen mehr
  • gleichmäßige Temperatur innen
  • eigener Wassertank
  • helle Beleuchtung
  • modernes Design

Manchen Kunden kommt es weniger auf die besonderen Funktionen und Extras an, sondern mehr auf das Design. Schau dich deshalb auch bei anderen Herstellern um, wie beispielsweise die Angebote von:

  • Bosch
  • Haier
  • Beko
  • Vintage Industries
  • Smeg
  • Hisense
  • Gorenje
  • Klarstein
  • Blomberg

FAQ – die wichtigsten Fragen zum amerikanischen Kühlschrank

FrageAntwort
Was ist ein amerikanischer Kühlschrank?Der Begriff des amerikanischen Kühlschranks kann am Design oder auch an den Funktionen festgemacht werden. Es gibt kein universelles Produkt, das als der amerikanische Kühlschrank bezeichnet werden kann. Für die einen spielt die Doppeltür eine wichtige Rolle, andere setzen auf den Retro Look mit knalligen Farben und den abgerundeten Ecken. Erlaubt ist, was gefällt.
Wie breit ist ein amerikanischer Kühlschrank?Die Breite hängt natürlich vom jeweiligen Modell ab. Es gibt schlanke Modelle von 60cm Breite, die mehr mit ihrem Design überzeugen. Side-by-Side-Kühlschränke können bis zu 90 cm breit sein und bieten ein Gefrierteil an der Seite. Es handelt sich dabei immer um freistehende Modelle, bei denen die Tür noch bequem zu öffnen sein sollte.

Stiftung Warentest & Ökotest 2020

MagazinLink
Stiftung Warentest
Ökotest
nach oben