Cookies

Cookie-Nutzung

Zanussi Kühlschrank – clevere Lösungen für anhaltende Frische

Zanussi blickt als italienisches Unternehmen auf eine langjährige Tradition zurück. Heute ist der Konzern von Electrolux übernommen und überzeugt mit einfachen und vor allem günstigen Kühlgeräten. Sie werden häufig im Angebot von Discountern geführt und sind mit einer soliden Technik ausgestattet. Auf Sonderfunktionen und spezielle Features musst Du jedoch verzichten.
Besonderheiten
  • verschiedene Größen
  • variabler Türanschlag
  • viele Fächer und Ablagen
  • günstiger Preis
  • freistehend oder Einbau

Zanussi Kühlschränke Test & Vergleich 2021

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Zanussi setzt mit seinen Produkten auf ein niedriges Preissegment mit Geräten von 400 bis 500 Euro. Namhafte Konkurrenten sind hier deutlich teurer.
  • Die günstigen Kühlschränke sind allerdings nicht schlecht verarbeitet, sondern von den Funktionen her nur etwas schlichter ausgestattet.
  • Das Sortiment zeigt freistehende Kühlgeräte, Einbaumodelle und Kühl-Gefrier-Kombinationen. Langsam nähert sich die Marke einer mäßigen bis guten Energieeffizienz an.

Zanussi Kühl-Gefrierkombination A+

Zanussi Kühl-Gefrierkombination A+
Besonderheiten
  • Höhe 120,90 cm
  • Gefrierteil 41 Liter
  • Kühlteil 132 Liter
  • Türanschlag rechts
  • Energieklasse A+
n/a €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Mit diesem Modell bekommst du eine kompakte Kühl-Gefrierkombination von Zanussi. Die Marke setzt auf eine mechanische Steuerung, sodass du die Temperatur über ein kleines Drehrad an der Seite definierst. Der Türanschlag befindet sich auf der rechten Seite, ist jedoch wechselbar, und über dem Kühlbereich ist das Gefrierteil mit einer variablen Ablagefläche angebracht. Auch im Inneren des Kühlschranks bekommst du mehrere Türablagen, eine Eierablage und ein Gemüsefach geboten. Die Materialien zeugen von guter Qualität und langer Haltbarkeit. Nur bei der Energieklasse gibt es Abstriche, da es sich nur um die Klasse A+ handelt.
Die Rezensionen zu diesem Modell fallen überwiegend positiv aus. Das Gerät besitzt eine angenehme Höhe und ist auch in kleinen Küchen unterzubringen. Vom Volumen her reicht er für 1-2 Personen aus. Schnell macht sich jedoch das kleine Gemüsefach bemerkbar. Dafür gibt es eine variable Innenaufteilung, mit der die Kunden zufrieden sind. Nur die Aufbewahrungsfächer in der Tür selbst sind fest verbunden und nicht variablen. Viele Kunden sprechen von einem guten Preis-Leistungsverhältnis. Immerhin wird die gewünschte Kühlleistung nach kurzer Zeit erreicht.

Vorteile Nachteile
  • variable Ablagen
  • mit Gefrierbereich
  • angenehme Größe
  • günstig im Preis
  • Gemüsefach recht klein
  • nur Energieklasse A+

Einbaukühlschrank ZBA1504WA von Zanussi

Einbaukühlschrank ZBA1504WA von Zanussi
Besonderheiten
  • 880 mm Höhe
  • Energieklasse A++
  • dekorfähig
  • Kühlen: 142 Liter
  • Türanschlag wechselbar
n/a €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Wer seinen Kühlschrank eher dezent in die Küche integrieren will, kann sich für dieses Einbaumodell von Zanussi entscheiden. Es besitzt eine Größe von 880 mm und passt bequem in einen Hochschrank, um ihn auf eine angenehme Arbeitshöhe zu bringen. Der Türanschlag ist baulich rechts vorgesehen, lässt sich mit wenigen Handgriffen jedoch wechseln. Insgesamt bekommst du einen Nutzinhalt von 142 Litern. Die Glasablagen im Inneren sind höhenverstellbar und lassen sich individuell an deine Wünsche anpassen. Dazu gibt es noch Türablagen, teilweise mit Deckel und eine Gemüseschublade. Von der Energieeffizienz her erreicht der Kühlschrank die Klasse A++.
Den Kunden fällt in erster Linie der günstige Preis auf. Material und Verarbeitung werden jedoch als solide Mittelklasse beschrieben. Die Funktion ist ordentlich und der Geräuschpegel hält sich in Grenzen. Probleme gab es laut Rezensionen beim Einbau, da die Befestigung nicht ganz eindeutig ist. Eine Montageanleitung liegt zwar bei, doch du musst dich erst einlesen. Ein paar Stunden und etwas handwerkliches Geschick sind für den Einbau einzuplanen. Dafür ist die Front dekorfähig und kann optisch an deine Küche angepasst werden. Ein Gefrierfach gibt es im Inneren nicht.

Vorteile Nachteile
  • solide verarbeitet
  • günstiger Preis
  • mit Gemüsefach
  • dekorfähig
  • leise im Betrieb
  • Einbau etwas komplizierter
  • kein Gefrierbereich

Zanussi ZRA21600WA Kühlschrank

Zanussi ZRA21600WA Kühlschrank
Besonderheiten
  • freistehend
  • Höhe 1050 mm
  • Volumen 192 Liter
  • Energieklasse A+
  • LED Innenbeleuchtung
n/a €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Dieses freistehende Modell von Zanussi ist ein einfacher und praktischer Kühlschrank. Mit seiner Höhe von 1050 mm kann er zwar nicht unter die Arbeitsplatte geschoben werden, schließt bei Bedarf aber bündig ab. Insgesamt steht dir ein Kühlteil von 192 Litern zur Verfügung, was für zwei Personen im Haushalt ausreicht. Im Inneren erwartet dich ein variabler Aufbau mit durchsichtigen Ablagen. Diese unterstützen auch eine helle Ausleuchtung mit LED Technik. Im unteren Teil ist eine Schublade für Obst und Gemüse vorgesehen. Die drei Glasablagen sind in der Höhe verstellbar und es gibt eine zusätzliche Eierablage. Der Türanschlag befindet sich rechts, kann jedoch nach Bedarf noch gewechselt werden. Für einen besseren Stand sind vorn verstellbare Füße vorgesehen. So kannst du den Kühlschrank in der Höhe ausgleichen.
In den Kundenmeinungen sind viele positive Worte zu lesen. Die Nutzer sind sehr zufrieden mit dem Gerät und bestätigen die solide Verarbeitung. Zudem ist der Betrieb sehr leise und der Innenraum durch die Glasböden recht übersichtlich. Viele Kunden sprechen also eine klare Kaufempfehlung aus, da das Preis-Leistungsverhältnis stimmt. Abzug gibt es nur für die recht niedrige Energieeffizienzklasse A+.

Vorteile Nachteile
  • verstellbare Ablagen
  • gute Beleuchtung
  • leiser Betrieb
  • niedrige Anschaffungskosten
  • leise im Betrieb
  • nur Energieklasse A+

Ratgeber: die Besonderheiten der Zanussi Kühlschränke

Um die Arbeitsweise und das Sortiment von Zanussi besser zu verstehen, sollte man sich den Aufbau der Firma genauer anschauen. Zunächst handelt es sich um eine italienische Marke mit langer Tradition, die sich den Haushaltsgeräten versprochen hatte. Nach einer Absatzkrise erfolgte jedoch die Übernahme durch Electrolux, wodurch die Marke als Hülle noch bestehen bleiben sollte. Heute sind Zanussi Kühlschränke für ihren durchaus günstigen Preis bekannt und in einigen Discounter und Sonderangeboten zu finden. Die Modelle sind extra für das niedrige Preissegment ausgelegt und überzeugen daher weniger mit ausgereifter Technik. Dennoch kannst du dich auf eine solide Verarbeitung verlassen und vor allem auf einen günstigen Preis. Während du für die gleichen Modelle der Konkurrenten etwa 750 bis 1.000 Euro bezahlst, verzichtest du bei Zanussi auf einige Features und bekommst einen Kaufpreis von 400 bis 500 Euro. Entscheide also selbst: willst du lieber möglichst viele technische Besonderheiten im Kühlschrank haben und spricht dich eher der günstige Preis an?

Flexible Aufteilung im Inneren – mit Flaschenhalter

Grundlegend sind die Zanussi Kühlschränke aus soliden Materialien gefertigt und zeugen von einer gewissen Langlebigkeit. Du brauchst dich trotz des günstigen Preises nicht auf Gitterablagen oder ähnliche minderwertige Ausstattung gefasst machen. Vielmehr sind die Modelle mit modernen Glasablagen versehen, die zum Teil in der Höhe verstellt werden können. Dir bleibt also die Flexibilität im Innenraum erhalten und du setzt die Ablagen so, wie du sie brauchst.

Im unteren Bereich findet sich meist eine Gemüseschublade, die jedoch weder von der Temperatur her noch von der Feuchtigkeit eingestellt werden kann. Das Gemüse ist hier trotzdem am besten aufgehoben, da es sich um den kältesten Fleck im Kühlschrank handelt und die Feuchtigkeit mit der Schubladenabdeckung gut gehalten werden kann.

Flaschen platzierst du am besten in der Türablage. Diese ist so robust und hoch konstruiert, dass die Flaschen beim Öffnen der Tür nicht mehr umkippen. Allerdings können diese Ablagen nicht mehr in der Höhe verstellt werden. Dafür bekommst du teilweise abgedeckte Bereiche mit Deckel, beispielsweise für die Butter oder für Käser, und eine Eierablage in manchen Modellen.

Mechanische Steuerung – einfaches Reglersystem

Die meisten Produkte sind mit einer mechanischen Temperatursteuerung ausgestattet. Du bekommst also kein Display und auch eine Touch-Bedienung. Dafür drehst du an einem Rad auf die gewünschte Stufe und schon beginnt das Modell mit der Kühlung. Das Gefrierteil erreicht meist Temperatur bis -18 °C, wenn es sich um ein Gerät mit 4 Sternen handelt. Im Kühlschrank wählst du zwischen 0 bis zu 10 Grad ca.

Hinweis
Die Einstellung erfolgt über mehrere Stufen. Der Kühlschrank erkennt dabei selbst über das Thermostat, wenn die gewünschte Temperatur erreicht ist. Anschließend schaltet er die Kühlung wieder ab.

Weitere Besonderheiten der Zanussi Kühlschränke – dekorfähige Einbaumodelle

Im Sortiment von Zanussi sind sowohl freistehende Modelle als auch Einbaukühlschränke zu finden. Auf NoFrost Systeme und andere moderne Technik musst du hier zwar verzichten, bekommst jedoch andere Besonderheiten, die sich für den Preis durchaus lohnen.

LED Beleuchtung

Das Innere wird mit einer sparsamen LED Beleuchtung erhellt. Dank der Glasablagen dringt das Licht auch in die unteren Bereiche und selbst bei einem recht vollen Kühlschrank kannst du dich auf die Lichtquelle verlassen und behältst alles gut im Blick.

Türanschlag wechselbar

Bei den meisten Geräten bekommst du einen wechselbaren Türanschlag. Sie werden zwar meist mit einem rechten Türanschlag verkauft, dieser kann jedoch auf die linke Seite verlegt werden. Mehr Informationen zu den Handgriffen entnimmst du am besten der Anleitung zum jeweiligen Modell. Etwas handwerkliches Geschick sollte jedoch vorhanden sein.

Verstellbare Füße

Die Standgeräte sind mit verstellbaren Füßen im vorderen Bereich versehen. So lassen sich Unebenheiten im Küchenboden sehr gut ausgleichen. Du bringst den Kühlschrank also trotzdem in Waage und kannst ihn je nach Größe an deine Arbeitsfläche anpassen. Über ein Gewinde drehst du die Füße auf die gewünschte Höhe.

Dekorfähige Front

Wer sich eher für ein Einbaugerät entscheidet, kann dies optisch noch an die Küchenfront anpassen. Hier solltest du nur auf die Größe der Dekorplatten achten. Andernfalls bleibt eine kleine Kante an der Ober- und Unterseite der Front übrig. Meist sind die Modelle mit einer Schlepptür-Technik ausgestattet.

Low Frost

Diese moderne Technologie verhindert das Ansetzen von Eis an den Wänden des Geräts. Daher muss es seltener abgetaut werden. Außerdem geht das Abtauen möglichst schnell und einfach. Low Frost ist jedoch nur bei wenigen ausgewählten Modellen im Sortiment zu finden.

Auf Energieklasse achten – nur moderne Produkte mit A++

Die Zanussi Kühlschränke sind zugegeben keine echten Stromsparer. Durch den Verzicht auf so manche technische Sonderfunktionen, die NoFrost oder Umluftkühlung, ist der Stromverbrauch etwas höher im Vergleich zur Konkurrenz. Bei der Auswahl des gewünschten Modells, solltest du deshalb immer einen Blick auf die Energieklasse werfen. Nur die modernen Angebote schaffen es hier auf die Energieklasse A++. Die älteren Modelle sind maximal mit der mäßigen Klasse A+ versehen und gleichen die Kosten mit einem niedrigen Anschaffungspreis wieder aus. Entscheide selbst, was dir in diesem Bereich wichtig ist.

Zanussi Kühlschrank Vergleich – mit reiner Grundausstattung

Das Sortiment von Zanussi wirkt sehr übersichtlich. Es unterteilt sich in die freistehende Modelle und die Einbaugeräte. Außerdem ist ein eigener Bereich für die Kühl-Gefrierkombinationen vorgesehen. In der folgenden Tabelle wollen wir dir die beliebtesten Modelle etwas genauer vorstellen. Der günstige Preis ist schließlich nicht die einzige Besonderheit, die bei diesen Kühlschränken zu finden ist.

[/su_list]
Serie/Modell Besonderheiten
ZBB28441SA
  • Low Frost – Technologie
  • halbbreite Schubladen
  • herausnehmbare Ablagen und Türfächer
  • transparente Schubladen im Gefrierbereich
  • weniger Reinigungsaufwand
  • gute Beleuchtung
  • wechselbarer Türanschlag
ZBB24430SA
  • Kühl-Gefrierkombination
  • Energieklasse A+
  • Low Frost Technologie
  • robuste Flaschenablage in der Tür
  • übersichtlicher Gefrierbereich
  • einfache Reinigung
  • LED Innenbeleuchtung
  • mechanische Temperatursteuerung
ZBA23042SA
  • Einbaukühlschrank
  • mit Schlepptür-Technik
  • Energieklasse A++
  • robustes Flaschenregal
  • Ablagen individuell anpassbar
  • Einbau in Küchenschrank möglich
  • ohne Gefrierteil
ZRG14801WA

Weitere Geräte von der Marke Zanussi – im Haushaltsbereich

Zanussi konzentriert sich als Marke überwiegend auf die weiße Ware. Doch neben den Kühlschränken gibt es auch einzelne Gefrierschränke im Angebot. Ob als große Gefriertruhe oder als kompaktes Einbaugeräte – hier geht es nur um die langfristige Lagerung von tiefgefrorenen Lebensmitteln. Darüber hinaus gibt es einen großen Bereich mit Zubehör, hier findest du ein digitales Thermometer für den Kühlschrank, einen universellen Flaschenhalter, Reinigungsmittel oder eine Frischhaltematte. Weg vom Bereich Kühlen und gefrieren hat Zanussi noch folgende Geräte im Angebot:

  • Einbaubackofen
  • Kochfelder
  • Dunstabzugshauben
  • Mikrowellen
  • Geschirrspüler
  • Waschmaschinen
  • Waschtrockner
  • Trockner

Das sagen Kunden: der Preis überzeugt

Die Kunden sind natürlich überwiegend von dem günstigen Preis überzeugt. Die Kühlgeräte von Zanussi sind teilweise bei Discounter oder in Baumärkten zu einem wirklich guten Angebot zu bekommen. So bezahlst du nur ein Bruchteil von dem Preis, der für ähnliche Geräte von anderen Marken fällig gewesen wäre. Dafür musst du auf ein paar technische Highlights verzichten. Wem jedoch die soliden Grundfunktionen ausreichen, wird sich über diese Modelle freuen können. Materialien und Verarbeitung zeugen trotzdem von einem ordentlichen Stand und sind nicht minderwertiger. Nur in Sachen Technik steht die Marke vielleicht nicht gerade auf dem aktuellsten Stand. Dafür kann der günstige Preis wiederum überzeugen.

Kritiker erwähnen immer wieder die teilweise schlechte Energieeffizienz. Klar gleicht ein günstiger Anschaffungspreis die etwas teureren Stromkosten zu nächst aus. Du musst dir trotzdem immer wieder vor Augen halten, dass der Kühlschrank 24 Stunden täglich angeschlossen ist und bestenfalls das ganze Jahr über läuft. Wer hier eine schlechte Energieeffizienz ignoriert, kann auf der Stromrechnung ein wahres Wunder erleben. Moderne Geräte aus dem Sortiment sind wenigstens mit der Klasse A++ ausgestattet und verbrauchen nicht mehr so viel Strom. Dafür ist von einem sehr leisen Betrieb, einer einfachen Bedienung und einer schnellen Reinigung die Rede.

Zanussi – ursprünglich aus Italien

Zanussi ist eine italienische Firma, die im Jahr 1858 gegründet wurde. Damit blickt sie auf eine lange Tradition zurück, ist jedoch heute in dieser Form nicht mehr geführt. Zunächst baute sich die Firma nach dem zweiten Weltkrieg ein großes Sortiment an Haushaltsgeräten auf. Im Jahr 1954 wurden die Kühlschränke in das Sortiment aufgenommen. Zanussi war schon immer für die etwas günstigeren Preise bekannt und belieferte auch das Versandhaus Quelle. In den 1980er Jahren musste die Geschäftsführung jedoch eine große Krise erleiden und die Marke ging an die Electrolux-Gruppe in Schweden über. Heute ist nur noch der Name übrig geblieben, der immer noch mit einem günstigen Preis und dafür einer einfachen Grundausstattung überzeugen will.

FAQ – häufig gestellte Fragen

Frage Antwort
Muss ich den Zanussi Kühlschrank abtauen?
  • Die meisten Modelle müssen manuell abgetaut werden.
  • Sie setzen nur auf das Low Frost Prinzip und nicht auf NoFrost.
  • Das Abtauen geht laut Kundenmeinung jedoch recht schnell.
Wie kann ich die Kühlschrank Dichtung reinigen?
  • Die Dichtung sollte regelmäßig geprüft und gereinigt werden.
  • Hier empfiehlt sich ein mildes Reinigungsmittel, beispielsweise aus dem Sortiment von Zanussi.
  • Ebenso Zitrone kann helfen, miese Gerüche oder Bakterien zu eliminieren.
Welches Kühlschrank Zubehör gibt es bei Zanussi?
  • Als Zubehör kannst du einen neuen Einlegeboden oder auch Flaschenhalter bekommen.

Weiterführendes

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben