Cookies

Cookie-Nutzung

Liebherr Kühlschrank – für privaten und professionellen Einsatz

Liebherr bietet seit vielen Jahrzehnten Kühl- und Gefriergeräte von hoher Qualität, mit zuverlässiger Technik und einer langen Lebensdauer. Die Geräte zeigen sich energieeffizient und versuchen den privaten als auch gewerblichen Alltag zu erleichtern. Vom Einbaukühlschrank bis hin zu Side-by-Side Modellen und Weinkühlschränken hat der Hersteller ein großes Sortiment zu bieten. Wir gehen genauer auf seine Besonderheiten ein.
Besonderheiten
  • energieeffizient
  • modernes Design
  • BioFresh Funktion
  • No Frost
  • gewerblich hohe Kühlleistung

Liebherr Kühlschränke Test & Vergleich 2020

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Die Liebherr Kühlschränke für den privaten Haushalt überzeugen mit einem modernen Design, einer einfachen Bedienung und technischer Leistungsfähigkeit. Dank No Frost System müssen die Modelle nicht mehr manuell abgetaut werden.
  • Die BioFresh Funktion hält Lebensmittel länger frisch und sorgt für beste Lagerbedingungen im Kühlschrank. Dabei achten die Geräte selbst auf die richtige Temperatur und die ideale Luftfeuchtigkeit.
  • Bedienkomfort wird bei Liebherr groß geschrieben. Dazu gehört eine bequeme Öffnungsautomatik, eine Dämpfung beim Schließen, ausziehbare Ablagen und Fächer, sowie eine Steuerung per Touchscreen.

Liebherr CUEF 2811 Kühlschrank

Liebherr CUEF 2811 Kühlschrank
Besonderheiten
  • Kühlteil 210 Liter
  • Gefrieren 53 Liter
  • freistehend
  • Energieklasse A++
  • Farbe: Silber
759,00 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Diese freistehende Kühl-Gefrierkombination von Liebherr lässt sich einfach in die Küche integrieren und überzeugt mit einem großen Stauraum im Inneren. Zu den speziellen Extras gehören zwei Gemüsefächer, eine Flaschenablage, großzügige Ablagen im Türbereich und zwei große Boxen im Gefrierteil. Dieses befindet sich aus praktischen Gründen unter dem Kühlbereich. Der Türanschlag ist rechts angebracht. Das komplette Gehäuse besticht in einer modernen silbernen Farbe. Insgesamt stehen dir 210 Liter im Kühlbereich zur Verfügung und 53 Liter im Gefrierteil. Für eine Familie mit bis zu 4 Personen ist das Modell also ausreichend. Der Geräuschpegel liegt bei 39 dB.
Die Kunden sprechen in den Bewertungen von einem leisen und geräuscharmen Betrieb. Nur manche Kunden weisen hier auf ein lauteres Surren hin, was jedoch sehr subjektiv sein kann. Darüber hinaus wird die Aufteilung im Innenraum sehr gelobt. Es gibt ausreichend kleine Fächer und Ablagen für den kompletten Wocheneinkauf. Die silberne Farbe erinnert an einen modernen Edelstahl-Look und kann beliebig zu verschiedenen Küchenstilen kombiniert werden. Darüber hinaus wirken die Materialien sehr hochwertig und die Tür lässt sich einfach öffnen und schließen.

VorteileNachteile
  • leiser Betrieb
  • hochwertiger Look
  • gute Aufteilung innen
  • mit Flaschenablage
  • Energieeffizienz A++
  • leichtes Surren beim Betrieb

Liebherr TP 1760

Liebherr TP 1760
Besonderheiten
  • Klimaklasse SN-T
  • Nutzinhalt 154 Liter
  • Energieeffizienzklasse A+++
  • Türanschlag rechts
  • LED Beleuchtung
510,55 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Der Liebherr TP 1760 Kühlschrank ist ein recht kleines und damit sehr sparsames Modell. Er zählt zur Energieeffizienzklasse A+++ und bietet einen Nutzinhalt von 154 Litern. Dieser teilt sich auf verschiedene Glasablagen auf. Im unteren Bereich bekommst du sogar zwei Fächer, um Obst und Gemüse beispielsweise zu trennen. Die Tür sieht Ablagen für Flaschen und Gläser vor. Das komplette Modell ist freistehend und in der Farbe Weiß gehalten. Über zwei verstellbare Füße an der Front lässt es sich nach dem Aufstellen noch justieren. Der Geräuschpegel wird vom Hersteller selbst mit 35 dB angegeben.
Das kleine Modell geht bei den Kunden schon fast als Tischkühlschrank durch. Sie sprechen von hochwertigen Materialien und einer hellen LED-Beleuchtung. Die Ablagen im Inneren bestehen aus Sicherheitsglas und die Gemüsefächer aus Kunststoff, der auch nach Jahren noch seinen Durchblick behält. Vorteilhaft empfinden die Kunden den teilbaren Boden, der auf die Hälfte zurückgeschoben werden kann. Die Bedienung erfolgt einfach und in mehreren Temperaturschritten. Zudem ist von einem leisen Betrieb die Rede und die hohe Energieeffizienz überzeugt viele Käufer.

VorteileNachteile
  • sparsam mit Klasse A+++
  • leise im Betrieb
  • teilbare Ablage
  • heller Innenraum
  • hochwertige Materialien
  • für mehrere Personen zu klein

Liebherr Getränkekühlschrank FK 5440

Liebherr Getränkekühlschrank FK 5440
Besonderheiten
  • Netto-Kapazität: 526 Liter
  • Farbe: Weiß
  • Fünf Roste
  • Temperaturbereich 2-10 °C
  • Höhe 164 cm
792,67 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Liebherr bietet hier einen Kühlschrank speziell für Getränke. Die Maße sind so gewählt, dass im unteren Bereich zwei Getränkekästen bequem nebeneinander passen. Die fünf Ablagen darüber nehmen weitere Flaschen oder Dosen aus. Zusätzliche Türablagen gibt es keine mehr. Damit bekommst du eine Netto-Kapazität von 526 Litern. Das Modell ist komplett in weiß gehalten und freistehend. Es lässt sich durch die zwei verstellbaren Füße an der Front bequem aufstellen und besitzt einen Temperaturbereich von 2-10 °C.
Die Nutzer sind mit der hochwertigen Verarbeitung sehr zufrieden. Der Kühlschrank bietet ausreichend Platz und scheint ein kleines Raumwunder von innen. Selbst ganze Getränkekästen finden bequem ihren Platz. Wer also viele Getränke für die nächste Party kühlen muss, kann sich auf dieses Modell verlassen. Selbst bei warmen Wetter wird eine gute und effiziente Leistung beschrieben. Einziges Manko für die Kunden: es fehlt eine dezente LED Beleuchtung im Innenraum.

VorteileNachteile
  • klassischer Look
  • hochwertige Verarbeitung
  • effiziente Aufteilung
  • viel Platz im Innenraum
  • für Garten geeignet
  • keine LED Beleuchtung

Ratgeber: die Besonderheiten der Liebherr Kühlschränke

Liebherr gilt als Qualitätsmarke, auch was Kühlschränke betrifft. Der Schweizer Hersteller besitzt ein umfassendes Sortiment, in dem Standgeräte und Einbaumodelle zu finden sind. Dabei beschränkt sich Liebherr nicht nur auf die privaten Haushalte, sondern bietet größere Modelle für den gewerblichen Bedarf an. Ob nun 100 Liter Nutzinhalt oder bis über 400 Liter, die Wahl bleibt dir überlassen und muss mit deiner Küche harmonieren. Darüber hinaus entscheidest du, ob ein Gefrierbereich vorhanden sein muss oder nicht. Das Größenverhältnis kann hier sei unterschiedlich sein, wobei die meisten Gefrierbereiche bei den kombinierten Modellen im unteren Teil liegen. Vom Energieverbrauch her konzentriert sich der Hersteller auf Produkte mit dem Label A+++. Moderne Technologien und eine benutzerfreundliche Bedienung runden das Angebot ab. Wir haben uns einige Besonderheiten und Modellreihen etwas genauer angeschaut.

Großer Vorteil
Die Marke achtet auf eine umweltfreundliche Herstellung aller Geräte. Das heißt, die verwendeten Kunststoffe lassen sich wieder recyceln.

BioFresh – so halten deine Speisen länger

Frische Lebensmittel sollen im Kühlschrank möglichst lange halten, ihre Vitamine bewahren und brauchen dafür optimale Lagerbedingungen. Diese sind an die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit geknüpft. Liebherr möchte hier dem Wunsch der Kunden nachkommen, sich ausgewogen und vor allem gesund zu ernähren. Je frischer die Zutaten aus dem Kühlschrank noch sind, desto mehr Nährstoffe besitzen sie. Um den täglichen Einkauf zu verhindern, sorgt die BioFresh Technologie für die Lagerbedingungen. Die speziellen Kühlfächer kontrollieren das Zusammenspiel zwischen Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Mit Reglern und Sensorgen sorgt der Kühlschrank automatisch dafür, dass Geschmack und Nährstoffe möglichst lange erhalten bleiben.

Wie genau das Ganze funktioniert und welche Vorteile sich ergeben, hat Liebherr selbst in einem eigenen Imagevideo zusammengestellt:

Schonendes Kühlen – mit Kellerfach und PowerCooling

Natürlich sollen auch andere Lebensmittel ihre Nährstoffe bewahren können für eine gesunde und vor allem aromatische Ernährung. Neben der BioFresh-Funktion bieten manche Modelle auch noch andere Funktionen für unterschiedliche Lagermöglichkeiten.

  • Für alle Produkte, denen der Kühlschrank zu kalt und der Küchenschrank zu warm ist, gibt es das Kellerfach im Kühlschrank. Du bekommst zwei Ebenen zur Verfügung gestellt mit Temperaturen zwischen 4 und 14 °C. Kartoffeln, Zwiebeln und auch Getränkeflaschen lassen sich in einer großzügigen Schublade bequem unterbringen.
  • Das PowerCooling System kühlt neue Vorräte schnell auf die gewünschte Temperatur ab. Dabei geht keine Kälte im inneren verloren und auch bereits eingelagerte Speisen werden nicht beeinträchtigt. Außerdem schalten die Kühlschränke den Ventilator bei Öffnung der Tür ab, damit keine wertvolle Kälte nach außen dringt und Energie gespart werden kann.
  • Mit dem DuoCooling beschreibt Liebherr zwei voneinander getrennte Kühlsysteme. Kühl- und Gefrierbereich sind also nicht vernetzt und lassen sich auch von der Temperatur her getrennt einstellen. So verhinderst du das Austrocknen von Lebensmitteln und vermeidest die ungewollte Übertragung von Gerüchen.

Innovationen beim Gefrieren – No Frost System

Das Einfrieren ist bereits zu einem echten Komfort im Alltag geworden. Ob mit einer Kühl-Gefrierkombination oder einem eigenen Gefrierschrank – Liebherr hat sich vor allem dem schonenden Gefrieren angenommen und bietet seinen Kunden interessante Funktionen. Das NoFrost System arbeitet beispielsweise automatisch und verhindert, dass sich zu viel Eis oder Frost ansetzen. Du musst das Gefrierteil also nie wieder manuell abtauen. Das FrostSafe System soll Temperaturschwankungen beim Öffnen der Tür vermeiden. Daher gibt es extra hohe und komplett geschlossene Schubfächer. Die transparenten Fronten sorgen trotzdem für einen optimalen Überblick.

Bei den etwas breiteren Modellen sind die Schubfächer auf Teleskopschienen gelagert und nach vorn hin ausziehbar. Außerdem können sie ohne Probleme entfernt werden. Oder wie wäre es mit einem eigenen IceMaker im Kühlschrank? In Kombination mit einem Festwasseranschluss produzierten die Liebherr Kühlschränke ihre eigenen Eiswürfel und stehen immer auf Abruf bereit. Darüber hinaus gibt es ein Beerenfach, in dem Beeren und Kräuter erst ein paar Stunden gefrostet und dann in einen Gefrierbeutel gegeben werden. So verhinderst du das verkleben der Früchte oder Kräuter. Das SuperFrost System senkt die Temperatur im Innenraum sehr schnell auf -32 °C ab und erreicht damit auch das vitaminschonende Einfrieren. Nach einiger Zeit geht das Gerät automatisch zum Normalbetrieb zurück, um Energie zu sparen.

Smart Features bei Liebherr: für maximalen Bedienkomfort

Das Kühlgerät ist im Haushalt rund um die Uhr im Einsatz, wird regelmäßig geöffnet und wieder neu bestückt. Liebherr setzt hier nicht nur auf eine tadellose Funktionsweise, sondern auch eine komfortable Handhabung der Geräte. Einige Features wollen wir dir näher vorstellen:

Touchscreen Bedienung

Die Premium Geräte der Marke sind mit einem Touchscreen ausgestattet. Alle Funktionen lassen sich bequem über sanftes Berühren des Bereichs einstellen und auf einen Blick ablesen.

Leichtes Öffnen und Schließen

Selbst mehrmaliges Öffnen hintereinander ist mit dem Stangengriff und der Öffnungsmechanik von Liebherr kein Problem. Du brauchst also nicht viel Kraft aufwenden. Außerdem dämpft sich die Türbewegung beim Schließen automatisch und geht leise zu.

Variable Auszüge

Manche Ablagen oder Fächer lassen sich nach vorn hin ausziehen. So bekommst du einen besseren Überblick und hast auch die weiter hinten gelagerten Nahrungsmittel wirklich schnell zur Hand. Einige Glasplatten sind teilbar und können dem Inhalt des Kühlschranks besser angepasst werden.

Urlaubsmodus

Die Urlaubsschaltung bringen den Innenraum auf +15 °C, um den Stromverbrauch zu senken. Diese Temperatur verhindert Schimmelbildung und unangenehme Gerüche während der Abwesenheit. Nur stark verderbliche Dinge sollten vorher noch aufgebraucht werden.

LED Beleuchtung

Natürlich darf eine umfassende Beleuchtung im Kühlschrank nicht fehlen. Diese ist über eine LED Leiste sparsam und hell zugleich angelegt. Je nach Modell sind auch seitlich Lichtleisten mit angebracht.

Einfache Reinigung und Pflege dank strapazierfähiger Oberflächen

Bei den Liebherr Kühlschränken springt auch die Verarbeitung ins Auge. Das heißt: die Fronten sind unempfindlich gegenüber Kratzern und lassen sich gut abwischen. Das trifft vor allem auf das SmartSteel Design zu. Im Inneren findest du glatte Oberflächen und Ablageböden aus Sicherheitsglas, die sich gut reinigen lassen. Sie sind dazu extrem belastbar und können teilweise komplett entnommen werden. Das gleiche gilt für die Schubladen. Auch diese lassen sich komplett ausziehen und somit außerhalb des Kühlschranks effizient reinigen.

Liebherr Kühlschrank Vergleich – verschiedene Komfortklassen

Hersteller Liebherr bietet von Kühl-Gefrierkombinationen bis hin zu Standkühlschränken oder Side-by-Side-Modellen ein umfassendes Portfolio. Dabei liefern die Einbaukühlschränke viele Zubehörteile, um auch den Innenraum genau an deine Vorstellungen anpassen zu können. Beispiele sind die Flaschenablage oder der VarioSafe.

Daneben gibt es drei Komfortklassen, die sich in der Bedienung unterscheiden. Die Comfort-Ausstattung ist bei allen Geräten als Grundausstattung zu bekommen. Die Temperatureinstellung erfolgt hier über ein kleines Drehrad. Die Premium-Reihe besitzt Tasten oder Touchfelder für eine präzise Eingabe der Temperatur. Und die Premium Plus Reihe bietet die komplette Menüführung, und Kälteeinstellung über Display und Touchbereich. Anbei wollen wir dir ein paar Geräteklassen und Modelle näher vorstellen:

Serie/ModellBesonderheiten
Cbef Reihe
  • Kühl-Gefrierkombinationen
  • BioFresh
  • SmartFrost
  • A+++ Energieklasse
  • mehr Volumen im Innenraum
  • getrennte Kühlkreisläufe
EK Reihe
  • Einbaukühlschränke
  • dekorfähig an der Front
  • flächenbündiger Einbau
  • meist Energieklasse A++
  • BioCool System
  • viel Zubehör
KB Reihe
  • Standkühlschränke
  • mit BioFresh
  • großer Nutzinhalt
  • mehrere Gemüsefächer
  • Türablagen
  • LED Beleuchtung
SBS Reihe
  • Side by Side Kühlschränke
  • BioFresh und NoFrost
  • großer Inhalt
  • teilweise mit French Door
  • IceMakre
  • Teleskopauszug
  • A+++ Energieeffizienz
Vinothek-Reihe
  • Weinklimaschrank
  • Weintemperierschrank
  • für optimale Lagerung und Trinktemperatur
  • stilvolles Design
  • inkl Glastür
  • hochwertige Ablagen

Weitere Geräte von Liebherr – für Gewerbebereich

Liebherr bietet eine eigene Sparte für Gewerbekühlgeräte und Gefrierschränke an. Diese besitzen umfassende Spezialprogramme, arbeiten effizient und zuverlässig. Sie erreichen eine hohe Kühlleistung und folgen auch in hygienischer Sicht einer hochwertigen Verarbeitung. So will das Unternehmen den professionellen Ansprüchen der Kunden in Gewerbe und Gastronomie gerecht werden. Darüber hinaus zeigt sich ein großes Sortiment fernab der Küchengeräte. Baumaschinen, Kranmodelle und Automationssysteme gehören hier ebenso als Kategorien und Angebote zum Unternehmen.

Kundenbewertungen – Komfort und Verarbeitung

Die Kunden wissen die gute Qualität aus dem Hause Liebherr zu schätzen. Sie sprechen stets von einer hochwertigen Verarbeitung der Materialien. Dadurch entsteht ein moderner und stilvoller Look. Darüber hinaus lassen sich die Kühlschränke gut transportieren und in der Küche aufbauen. Gerade in Bezug auf das Gewicht und auf stabile Transportgriffe legt Liebherr Wert. Ebenso überzeugen Komfort im Innenraum. Die Kühlschränke sind meist größer, als sie von außen wirken. Genügend Lebensmittel können auf verschiedenen und variablen Ablagen untergebracht werden. Zudem wird das Frischesystem erwähnt, bei dem empfindliche Sorten Obst und Gemüse durchaus frisch und knackig bleiben. Manchen Kunden sind die Betriebsgeräusche etwas laut, wobei es sich um eine subjektive Meinung handelt. Die meisten Bewertungen sprechen von einem leisen Betrieb.

Experten schätzen die Kühlschränke teilweise als recht teuer ein. Dafür können sich die Kunden auf eine gute Kühlleistung verlassen. Hinsichtlich der Einstellungen, Beleuchtung und Energieeffizienz könnte es noch Verbesserungen geben. Liebherr hat jedoch schon moderne Geräte mit der Energieklasse A+++ auf dem Markt und arbeitet weiter an der Effizienz seiner Geräte. Stiftung Warentest hat sich hier ein Modell mit Kellerfach genauer angeschaut.

Das Unternehmen Liebherr – Erfolg aus der Schweiz

Liebherr ist ein familiengeführtes Unternehmen, das 1949 in der Schweiz gegründet worden ist. Mit Baumaschinen und Baggern baute das Unternehmen sein Sortiment auf. Erst in den 60er Jahren kam eine eigene Fertigung für Kühlschränke mit hinzu. Die Modelle sollen vor allem lange halten, gut verarbeitet sein und den Komfortvorstellungen der Kunden entsprechen. Den Bereich der Baumschienen führt das Unternehmen bis heute erfolgreich fort. Und auch das Sortiment der Kühlschränke hat sich enorm entwickelt. Eine Ausweitung auf andere Haushaltsgeräte, wie beispielsweise Geschirrspüler, gibt es jedoch nicht.

FAQ – häufig gestellte Fragen

FrageAntwort
Liebherr Kühlschrank – wann einschalten?
  • Nach dem Transport oder Einbau sollte ein Liebherr Kühlschrank etwa 6-12 Stunden stehen.
  • Wurde das Modell liegend transportiert, sind sogar bis zu 24 Stunden Wartezeit empfehlenswert.
  • Erst dann kann der Kühlschrank eingeschaltet werden und nimmt den Betrieb ohne Probleme auf.
Wo werden die Kühlschränke produziert?
  • Liebherr ist zwar ein Schweizer Hersteller, besitzt seine Produktion jedoch teilweise in Deutschland.
  • Die Kühlgeräte stammen meist aus Ochsenhausen.
Wo finde ich das Typenschild beim Liebherr Kühlschrank?
  • Das Typenschild enthält die Seriennummer des Geräts und ist somit der Personalausweis für Ersatzteile oder auch die Bedienungsanleitung.
  • Das Typenschild befindet sich meist im Geräteinnenraum im unteren Bereich links.
  • Teilweise müssen Schubfächer entnommen werden, um es genauer zu entdecken.
  • Eine Anleitung dazu findest du als Service im Blog von Liebherr.

Weiterführende Inhalte:

Die neue Baureihe BluPerformance von Liebherr:

nach oben