Cookies

Cookie-Nutzung

Siemens Kühlschrank – Innovation für längere Frische

Die Marke Siemens beweist bei seinen Kühlschränken Entwicklergeist und Gespür für ein modernes Design. Die moderne hyperFresh Technik passt sich den Kundenwünschen an und ist auf die lange Haltbarkeit von frischen Lebensmitteln ausgelegt. Optisch überzeugen klare Linien und küchenfreundliche Farben – ob freistehendes Gerät oder Einbaugerät. Darüber hinaus hat Siemens noch viel mehr zu bieten. Wir wagen den Blick ins Detail.
Besonderheiten
  • sparsamer Betrieb
  • hyperFresh System
  • flexible Bauformen
  • moderne Designs
  • geringe Keimbildung

Siemens Kühlschränke Test & Vergleich 2020

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Siemens bietet nicht nur einfache Kühlschränke oder sparsame Kühl-Gefrierkombinationen. Auch Sondermodelle mit Gefrierfach oder Weinkühlschränke sind im umfassenden Sortiment zu finden.
  • Kernpunkt beim Kühlen ist die Haltbarkeit von Obst und Gemüse. Mit der HyperFresh Technologie sorgt Siemens für eine niedrige Temperatur in diesen Bereichen und eine effiziente Regulierung der Feuchtigkeit.
  • Dank LowFrost und NoFrost ist ein schnelles oder auch automatisches Abtauen möglich. Du brauchst dir also um den Reinigungsaufwand an deinem Kühlschrank kaum noch Gedanken machen.

Siemens Kühl-Gefrier-Kombination

Siemens Kühl-Gefrier-Kombination
Besonderheiten
  • Kühlteil 252 Liter
  • Gefrieren 95 Liter
  • 201 cm Höhe
  • Energieklasse A+++
  • Supercooling System
599,00 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Diese Kühl-Gefrierkombination aus dem Hause Siemens zeigt sich geräumig und besitzt das Gefrierteil praktisch im unteren Bereich. Dank der Low Frost Technik sind ein schnelles Abtauen und somit eine einfache Reinigung möglich. Das Supercooling System sorgt für eine stabile Temperaturlage. Dadurch kühlen die Speisen nicht nur schneller auf die gewünschte Temperatur, der komplette Betrieb bleibt vom Verbrauch her sparsam. Nicht umsonst hat das Modell die Energieeffizienzklasse A+++ erhalten. Fleisch und Fisch lagert am besten in der Hyperfresh Box bei etwa 0°C. So bleibt es bis zu zweimal länger frisch. Ein Feuchtigkeitsregler sorgt zusätzlich für optimale Lagerbedingungen. Der Gefrierbereich hat mit der Bigbox ein besonderes Extra zu bieten, da hier auch großes Gefriergut seinen Platz findet.
Für die Kunden lässt sich dieser Kühlschrank leicht öffnen und er überzeugt mit einem leisen Betrieb. Das LED Licht im Inneren bietet einen guten Überblickt, selbst bei voll beladenen Ablagen. Steht die Tür zu lange offen, gibt es einen Alarm. Außerdem nutzen die Kunden gern den Urlaubsmodus als Zusatzfunktion. Das Stromkabel wird als ausreichend lang beschrieben und auch die lange Haltbarkeit der Lebensmittel überzeugt. Kritikpunkte sind bei den Verstelloptionen der Ablage zu vernehmen. Ebenso wünschenswert wäre ein Eiswürfelbehälter im Lieferumfang.

VorteileNachteile
  • leiser Betrieb
  • helle LED Beleuchtung
  • Türalarm
  • Urlaubsmodus
  • Energieeffizienz A+++
  • zu wenig verstellbare Ablagen

Siemens iQ500 Side-by-Side Kühlschrank

Siemens iQ500 Side-by-Side Kühlschrank
Besonderheiten
  • Wasserspender
  • Kühlen: 359 Liter
  • Gefrieren: 163 Liter
  • 177 cm Höhe
  • No Frost
1469,00 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Der iQ500 Side by Side Kühlschrank von Siemens eignet sich für große Küche und Haushalt mit vier und mehr Personen. Er folgt der NoFrost Technologie und setzt im Inneren somit weder Reif noch Eis an. Dadurch brauchst du das Gerät nicht mehr Abtauen. Das Barfach ermöglicht dir einen schnellen Zugriff auf Getränke. So brauchst du nicht immer die komplette Tür öffnen und sparst Energie. Auf der anderen Seite befindet sich ein Wasserspender, der über einen Festwasseranschluss betrieben werden kann. Du zapfst also nach Bedarf kühles Wasser oder stellst Eiswürfel selbst her. Weitere Zusatzfunktionen sind der akustische Türalarm, wenn die Tür zu lange offen steht, das Multi-Airflow-System und das SuperKühlen. Gesteuert wird das Modell über ein Display, auf dem auch die Temperatur bequem abgelesen werden kann.
Die Kunden sprechen von einer sehr wertigen Optik und einer fehlerfreien Funktionsweise. Im Inneren gibt es ausreichend Platz und die Ablagen lassen sich individuell anpassen. Auch der Festwasseranschluss funktioniert bei den meisten Kunden unkompliziert. Hier solltest du nur auf den Aufstellungsort Rücksicht nehmen und alle nötigen Anschlussmaterialien verfügbar haben. Wasser und Eiswürfel werden dann gern genutzt. Für eine große Party solltest du das Eis allerdings vorproduzieren, da sonst das Programm zu lange brauchen würde. Für den Alltag genügt jedoch der Vorrat. Zudem erscheint der Preis sehr fair.

VorteileNachteile
  • gute Aufteilung
  • praktischer Wasserspender
  • hochwertige Optik
  • Barfach
  • gleichmäßige Temperaturverteilung
  • nur Energieklasse A+

Siemens Einbaukühlschrank iQ500

Siemens Einbaukühlschrank iQ500
Besonderheiten
  • Kühlteil 319 Liter
  • Energieeffizienzklasse A++
  • Flachscharnier
  • Touch Control Elektronik
  • leiser Betrieb
739,00 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Neben den freistehenden Modellen hat Siemens auch Einbaukühlschränke im Sortiment zu bieten. Dieses Modell wird mit einem Flachscharnier in den Küchenschrank integriert und kann mit der passenden Küchenfront verkleidet werden. Es besitzt die Energieklasse A+und zeugt von einer großzügigen Aufteilung. Neben der hyperFresh Box im unteren Bereich gibt es eine zusätzliche Ablage für Gemüse und Obst. Außerdem ist ein wellenförmiges Flaschenregal mit integriert. Weitere Ablagen findest du in der Tür. Die Geräuschwerte liegen besonders niedrig, sodass der Betrieb nach Einbau in den Schrank kaum noch wahrnehmbar ist. Ein Highlight bleibt die Touch Control Elektronik an der Front, wo du auch bequem die Temperatur ablesen kannst.
Die Kunden sind mit diesem Kühlschrank sehr zufrieden und loben die Passform für Standardküchenschränke. Die Verarbeitungsqualität wird als gut bewertet und der Innenraum bietet genug Platz. Das Modell läuft leise und ist effizient. Die Temperatur ist sehr gut zu regulieren und über das Display immer zu prüfen. Einziger Nachteil für einige Kunden: die Tür geht nicht von selbst zu. Zum Schließen braucht sie einen kleinen Ruck. Dafür bleiben die Speisen wirklich lange frisch, wie vom Hersteller angegeben.

VorteileNachteile
  • leichter Einbau
  • großer Innenraum
  • leiser Betrieb
  • hyperFresh Schublade
  • Tür schließt nicht richtig von selbst

Ratgeber: die Besonderheiten der Siemens Kühlschränke

Siemens setzt mit seinen Kühlgeräten auf eine lang anhaltende Frische, ein elegantes Design und höchste Flexibilität. Die Formen und Gestaltungslinien zeigen sich klar und machen den Kühlschrank trotzdem zum Highlight in deiner Küche. Dabei wählst du zwischen den eher unauffälligen Einbaugeräten, den größeren Kühl-Gefrier-Kombinationen oder gar den Side-by-Side Kühlschränken. Natürlich gibt es auch viele Sondermodelle, auf die wir in unserem Ratgeber noch näher eingehen wollen. Darüber hinaus setzt Siemens auf innovative Funktionen für mehr Komfort im Küchenalltag. Hier steht die Haltbarkeit der Nahrungsmittel im Vordergrund sowie eine effiziente Aufteilung im Inneren. Nur so kannst du von dem niedrigen Energieverbrauch profitieren. Schauen wir uns also die Systeme in den folgenden Abschnitten etwas genauer an.

modularFit – Einbaukühlschränke stilvoll kombiniert

Für alle Einbauküchen bietet Siemens ein eigenes System mit dem Namen modularFit. Dabei lassen sich Kühl- und Gefriergeräte frei miteinander kombinieren und somit deinem Lebensstil und deiner Haushaltsgröße optimal anpassen. Für jede Anforderung oder jeden Geschmack gibt es hier mit Sicherheit eine gute Kombination. Dabei kann Rücksicht auf deine Küchengestaltung genommen werden sowie auf die Wünsche des Alltags. Die Geräte werden übereinander oder nebeneinander platziert und verschiedene Anordnungen sind möglich. Dadurch bekommst du ein hohes Maß an Flexibilität und profitierst im inneren natürlich von der modernen Technik. Weiterhin überzeugen die Modelle mit einem einfachen Einbau und einem leisen und sparsamen Betrieb mit der Energieeffizienzklasse A+++. Die Schrauben sind dank easyInstallation bereits vormontiert und müssen zum Fixieren des Kühlschrank nur noch eingedreht werden. Mehr als ein Schraubenzieher ist also für den Einbau nicht erforderlich.

Hinweis
Die Anti-Condensation-Technologie verhindert die Entstehung von Feuchtigkeit zwischen Kühlschrank und Gefrierteil. So können beide Geräte direkt nebeneinander platziert werden und passen sich mit ihrer Kühlung an.

Ein Kompromiss zwischen Einbaukühlschrank und freistehendem Modell ist das coolFlex System. Dabei können die freistehenden Kühlschränke von Siemens ganz einfach in die Küchenfront eingelassen werden. Abstände zu den angrenzenden Schränken oder gar zur Wand sind hier nicht mehr zu berücksichtigen. Die Belüftung erfolgt trotzdem automatisch und die Kühlleistung wird nicht beeinträchtigt.

hyperFresh – die Schublade für lang anhaltende Frische

Obst, Gemüse und auch Fisch und Fleisch haben besondere Ansprüche an die Lagerung. Die empfindlichen Lebensmittel müssen möglichst schonen, kühl und frisch gelagert werden, um wichtige Nährstoffe und Vitamine zu erhalten. Siemens hat dafür das hyperFresh System mit einer eigenen Schublade entwickelt. Dabei gibt es für jeden Zweck die richtige Frischeschublade:

hyperFresh

Diese Schublade ist speziell für Obst und Gemüse geeignet. Der Feuchtigkeitsgehalt lässt sich über einen Schieberegler schnell einstellen und liegt für derart frische Nahrungsmittel etwas höher. Salat bleibt lange knackig und Aprikosen nicht schrumpelig. Die Temperatur ist etwa 2 bis 4 Grad kälter als im restlichen Kühlschrank.

hyperFresh plus

Noch mehr Haltbarkeit bekommst du in dieser Ablage. Auch Fisch und Fleisch halten bis zu zweimal länger mit der integrierten Feuchteregulierung. Hier bleibt die Schublade deutlich trockener, während Obst und Gemüse eher einen Feuchtigkeitsspeicher brauchen.

hyperFresh premium

Die Premium Schublade bleibt konstant bei etwa 0°C. Durch die niedrige Temperatur gibt es auch kaum Feuchtigkeitsgehalt, sodass Fisch und Fleisch nochmal länger gelagert werden können. Nur für Eier ist diese Schublade weniger geeignet.

hyperFreshHyperFresh plusHyperFresh premium
ca. 2-4°C kälterHält 2x länger frischKonstante 0°C
für Obst und Gemüseca. 2-4°C kälterbis zu 3x länger frisch
bedingt für Fleisch und Fischmit FeuchtigkeitsregulierungTrockenzone integriert
ideal für Fleisch und Fischmit Feuchtzone für Gemüse

Wie das ganze hyperFresh System funktioniert und du die besten Einstellungen triffst, erklärt dir das Unternehmen selbst in einem eigenen Video:

Weitere Siemens Extras: No Frost, BigBox und Wasserspender

Siemens verfolgt bei vielen Kühlgeräten die virtuelle Intelligenz. Das iSensoric System misst beispielsweise die Temperatur im Kühlschrank und regelt diese stetig nach. So bekommst du nicht nur beste Bedingungen, sondern profitierst von einem geringen Energieverbrauch.

NoFrost

In vielen Siemens Kühlschränken sind wertvolle Sensoren verbaut, die wichtige Werte zur Umgebungstemperatur und zur Anzahl der Türöffnungen liefern. Sie halten nicht nur eine konstante Temperatur, sondern begründen auch das NoFrost System. Durch kontrollierte Abtauzyklen setzen sich weder Eis noch Frost an die Innenseite des Kühlschranks. Gleichzeitig bleibt der Energieverbrauch niedrig und du brauchst das Gefrierfach nie mehr manuell abzutauen.

Plus 54l-Kapazität

Selbst in den kleinsten Modellen soll möglichst viel Platz für den gesamten Wocheneinkauf geschaffen werden. Die Siemens Kühlschränke bieten deshalb mindestens 54 Liter Volumen und noch deutlich mehr.

bigBox

Einige Gefriergeräte besitzen für sehr große Nahrungsmittel eine bigBox. Sie misst bis zu 27 cm in der Höhe und erlaubt auch das Stapeln von mehreren Kartons oder Gefrierdosen.

LED Beleuchtung

Siemens rückt deine Lebensmittel ins richtige Licht. Dafür gibt es eine LED Beleuchtung im Kühlraum, die leicht nach hinten abgeschrägt ist. So blendet das Licht nicht beim Öffnen der Tür und die reflektierende Rückwand sorgt für einen guten Überblick, selbst bei einem gefüllten Kühlschrank.

superCooling

Einige Geräte verfügen über die Taste superCooling. Hier senkt der Kühlschrank schnell seine Temperatur auf 2 °C ab, um neue Lebensmittel in kurzer Zeit zu kühlen. Die anderen lagernden Produkte werden davon nicht beeinträchtigt und bleiben kühl. Auch durch dieses System sorgt Siemens für eine längere Haltbarkeit.

Anti-Fingerprint

Die freistehenden Kühlschränke besitzen einen modernen und stilvollen Look. Das Unternehmen setzt auf eine klare Linienführung und arbeitet viel mit hochwertigen Edelstahlflächen. Die Anti-Fingerprint Beschichtung verhindert ein zu schnelles Verschmutzen und lässt Fingerabdrücke teilweise unsichtbar auf dem Edelstahl.

Wasserspender

Die Side-by-Side Kühlschränke haben einen Wasserspender und Eiswürfelbereiter zu bieten. Das System ist beleuchtet und überzeugt mit mehreren Programmen. Sollen es lieber Crushed Ice oder Eiswürfel sein? Und auch das Wasser kommt oft direkt aus der Leitung und wird auf angenehme 4°C gekühlt.

Siemens Home Connect – virtuelle Verbindung zum Kühlschrank

Mit Home Connect steuerst du deine Haushaltsgeräte auf eine intelligente Art und Weise. Bei Siemens funktioniert das nicht nur mit den Kühlschränken. Auch im Bereich Backen, Waschen und Trocknen bekommst du Geräte, die mit dem Hausnetzwerk verbinden sich. Bei den Kühlschränken sind zwei Kameras integriert, die ihre Daten an die Home Connect App senden. Das heißt: selbst im Supermarkt erkennst du genau, was noch für Lebensmittel im Kühlschrank stehen. Außerdem hast du einen Blick auf die Temperatur und bemerkst Schwankungen sofort. Selbst die Fehlerdiagnose kann über das Home Connect übernommen werden und du bekommst erste Vorschläge zur Fehlerbehebung präsentiert.

Noch mehr Funktionen besitzt der smartStorage Guide. Er hilft dabei, den Kühlschrank wirklich sinnvoll einzuräumen und die einzelnen Ablagen an die Bedürfnisse der Lebensmittel anzupassen. Darüber hinaus bekommst du leckere Rezepte angezeigt, auf der Basis der im Kühlschrank befindlichen Lebensmittel.

Hinweis
Alle Full noFrost Geräte der Baureihen iQ 500 und iQ 700 sind mit dem Home Connect System ausgestattet. Wer also auf die Kameras und die WLAN Verbindung nicht verzichten will, muss genau auf die Kompatibilität achten.

Siemens Weinkühlschränke – für alle Weinliebhaber

Für den besonderen Bedarf gibt es die Siemens Weinkühlschränke. Sie bieten unabhängig voneinander regelbare Temperaturzonen, um sich auf die speziellen Bedürfnisse der Weinsorten anzupassen. Die Luftfeuchtigkeit wird in jeder Zone genau reguliert. Damit bringst du die Weine nicht nur auf eine optimale Temperatur zum Servieren, sondern schaffst die Bedingungen für eine langfristige Lagerung. Die LED-Beleuchtung erzeugt eine optische Präsentation der Weinsammlung und macht den Kühlschrank zu einem wahren Hingucker in deinem Wohnbereich. Die Modelle lassen sich über Touch Control einfach bedienen und sind mit einer sicheren Glastür ausgestattet.

Siemens Kühlschrank Vergleich – mit oder ohne Gefrierfach

Die Angebote von Siemens passen sich genau deinen Ansprüchen an. Das heißt: du kannst dir Kühlschrank und Gefrierfach genau für deinen Haushalt und dein Einkaufsverhalten wählen. Dabei gibt es freistehende und eingebaute Modelle, die alle den modernen Standards entsprechen, günstig im Stromverbrauch sind und häufig die bereits genannten Extras bieten. Zwei moderne Serien ziehen dabei immer wieder die Aufmerksamkeit im Angebot auf sich:

Serie/ModellBesonderheiten
iQ500
  • vernetzbare Geräte
  • mit Home Connect App zu verbinden
  • niedrige Energieeffizienzklasse
  • konstante Temperatur
  • hyperfresh System
  • mittleres Preissegment
iQ700
  • hochwertige Verarbeitung
  • mit Frischesensoren
  • Sicherheitsablagen im Inneren
  • flexShelf für mehr Platzbedarf
  • Home Connect System
  • superCooling

Weitere Haushaltsgeräte von Siemens – stilvoll und modern

Siemens hat sich natürlich im Bereich der Haushaltsgeräte einen Namen gemacht. Das Sortiment ist vielseitig und hat nicht nur im Bereich Kühlen und Gefrieren einiges zu bieten. Auch Waschmaschinen, Trockner und Geschirrspüler sind mit dem Home Connect System verbunden und über das Heimnetzwerk gesteuert werden. Siemens setzt dabei nicht nur auf eine hochwertige und qualitativ gute Verarbeitung. Der Komfort für den Kunden und ein stilvolles modernes Design stehen hier ebenso im Vordergrund. Weitere beliebte Haushaltsgeräte der Marke sind:

  • reine Gefrierschränke
  • Staubsauger
  • Kaffeemaschinen
  • Backöfen
  • Küchenmaschinen
  • Stabmixer/Handmixer
  • Wasserkocher
  • Toaster

Kundenbewertungen – überwiegend positiv

Siemens ist eine bekannte Marke für Haushaltsgeräte, wobei die Kunden auch gern auf die Kühlschränke zurückgreifen. Das Unternehmen präsentiert sich als sehr fortschrittlich, bietet ein modernes Design und orientiert sich an den Wünschen der Kunden. Genau das gefällt den Nutzern und bringt viele positive Bewertungen mit sich. Die Geräte werden als leise beschrieben und bieten trotz kompakter Maße einen großen Innenraum. Darüber hinaus kann Siemens mit guten Energiewerten bis A+++ überzeugen, vor allem bei den Kühl-Gefrierkombinationen. Ob Standgerät oder Einbaugerät – der große Innenraum bleibt erhalten und die Modelle lassen sich sogar individuell kombinieren.

Wer sich nicht für die moderne iQ-Baureihe interessiert, findet die herkömmlichen Kühlschränke mit der Bezeichnung KT für freistehende und KI für integrierte Geräte. Sie bieten stilvolle Ablagen, sind auf die Frische der Speisen bedacht und leicht für die Kunden einzuräumen. Kritikpunkte gibt es bei manchen Modellen mit der Tür, da diese nicht komplett selbstständig schließt. Du musst sie also immer an die Dichtung drücken. Außerdem wünschen sich manche Kunden mehr Zubehör, wie beispielsweise ein Eiswürfelbehälter. Auch die innere Aufteilung könnte teilweise anders gestaltet sein. Dies betrifft jedoch nur sehr spezielle Wünsche. Der Großteil der Kunden ist mit den Geräten von Siemens sehr zufrieden und lobt vor allem die lange Lebensdauer, das zeitlose Design und den guten Service des Unternehmens.

Ein Review zu einer Kühl-Gefrier-Kombi von Siemens bekommst du im folgenden Video genauer vorgestellt:

Selbst die Experten sind überzeugt und küren die Kühl-Gefrier-Kombinationen von Siemens mehrmals zum Testsieger. Dies betrifft die Geräte KGE-49VW4A und KI87SAD40, die gemeinsam mit anderen Herstellern die vorderen Plätze belegen konnten. Gelobt wird die Temperaturstabilität beim Lager und auch die Betriebsgeräusche hinsichtlich Vibrationen ist möglichst gering. Verbesserung wünschen sich die Experten von Stiftung Warentest zum Beispiel bei Störungen und Defekten. Hier bekommst der Kunde nur wenig Diagnosemöglichkeiten und die Kühlleistung fällt schlagartig ab. Über weitere Auszeichnungen spricht Siemens auf seiner Homepage.

Das Unternehmen Siemens – Qualität aus Deutschland

Der heutige Großkonzern Siemens wurde bereits im Jahr 1847 in Deutschland gegründet und geht auf den Anlagen- und Telegraphen-Bau zurück. Heute ist das Unternehmen deutscher Marktführer im Bereich Kommunikation und Technik. Stetig wurden die Geschäftsfelder erweitert und auch der Bereich Haushalt kam zum Sortiment hinzu. Dabei setzt Siemens bis heute auf eine gute Markenqualität, eine Langlebigkeit der Produkte und natürlich auf einen guten Service für die Kunden. Mit der modernen Vernetzung im Haushalt und dem an Sensoren gekoppelte System hat Siemens innovative Funktionen für seine Kühl- und Gefriergeräte zu bieten.

FAQ – häufig gestellte Fragen

FrageAntwort
Wo finde ich das Typenschild beim Siemens Kühlschrank?
  • Die Position des Typenschildes ist abhängig vom Modell und der Größe.
  • Bei freistehenden Kühlschränken sind sie oft im Inneren an der Nähe des Gemüsefachs zu finden.
  • Schau dafür einfach an die innere Wand deines Kühlschranks und ziehe im Zweifelsfall die Frischebox im unteren Bereich ein Stück nach vorn.
  • Auf dem Typenschild ist auch die Seriennummer gedruckt und du bekommst darüber sämtliches Zubehör sowie Ersatzteile.
Siemens Kühlschrank piept, was tun?
  • Meistens handelt es sich bei dem Piepton um den Türalarm.
  • Das heißt, die Tür ist nicht richtig geschlossen und steht zu lange offen.
Wie lange gibt es Garantie?

Weiterführende Inhalte:

nach oben